Mit dem holländischen Flussboot auf deutschen Wasserstraßen

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2016 - Oktober 2021  |  von Andreas Meyer

Sommer2018: Samstag 14.7.2018 Ueckermünde

Ueckermünde - Eggesin 18 km Radtour

Heute sind wir zum Blaubeerfest nach Eggesin geradelt. Weil es nicht sehr weit ist, haben wir nicht den Radweg längs der Strasse genommen, sondern sind auf dem Damm an der Uecker gefahren, der leider sehr oft ein tiefer Sandweg ist.
Nach einigen Fusswegstrecken sind wir dann aber gerade noch rechtzeitig zusammen mit der Blaubeerkönigin auf dem Fest eingetroffen.
Es gab alles mit Blaubeeren und darüber hinaus auch noch eine sehr leckere Bratwurst aus der Manufaktur.
Nachdem das Dorf nicht sehr viel mehr zu bieten hatte, sind wir durch den Wald (mit einigen sandigen Stellen) wieder nach Ueckermünde zurück.
Bisschen Tennis schauen, einkaufen und dann noch den erneuten Wimbledon-Sieg einer Deutschen miterlebt.

Ach ja: natürlich ist kein Propeller mit Express aus Holland gekommen

An der Uecker

An der Uecker

© Andreas Meyer, 2016
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem holländischen Flussboot raus aus dem Bodensee und auf dem Wasser Deutschland erkunden. Das Boot: eine Rogger 950, Stahl 8,5 to, 9,5m lang, 3,2m breit, 0,8m Tiefgang, 100 PS Yanmar Schiffsdiesel, Bj. 1998 Der Skipper: Bj. 1951, Ingenieur, pensioniert
Details:
Aufbruch: 09.05.2016
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: Oktober 2021
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Andreas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Andreas Meyer berichtet seit 3 Jahren auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (3/65):
Virus 1563189586000
Die Lan­dschaft vom 13. 7 gleicht Fries­land, Gruß aus Fries­land
Virus 1562819452000
Vor­sicht Skip­per, eine Re­genf­ront kommt
anonym 1562781525000
Sehr schön, so locker wie ihr zu reisen, ohne festen Rückkeh­rter­min