Mit dem holländischen Flussboot auf deutschen Wasserstraßen

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2016 - Oktober 2021  |  von Andreas Meyer

Sommer 2019: Freitag 21.6.2019 Schaprode-Stralsund

Schaprode-Stralsund 26 km

Frühstück und ab nach Stralsund. Wind kräftig, weht aber schräg von hinten und schiebt uns schnell nach Stralsund. Finden wieder unseren Platz neben der „alten Liebe“ , schön geschützt und gehen gleich in die Stadt. Eis essen und bummeln. In einer der liebevoll restaurierten Nebenstraßen stoßen wir auf ein altes Giebelhaus aus dem 14. Jhd., das zu Besichtigung geöffnet ist. Es wurde restauriert und in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Sehr beeindruckend ! Dann gehts zu ‚Rasmus’ Bismarkhering essen. ‚Fischhandel Rasmus’ ist der Erfinder des Bismarckherings und vertreibt seit 1873 die einzig originalen Bismarckheringe. Sehr, sehr lecker. Außerdem mussten die Gin Vorräte aufgefüllt werden (war überfällig!). Am Hafen findet gerade die Fisch(er)messe statt. Sogar Fritz Wepper wurde beim Angeln vor Stralsund gefilmt (NDR), Abends „profitieren“ wir kostenlos von der Stimmungsmusik im Bierzelt am Kai gegenüber, die es lässig schafft das Gebrumm der Generatoren zweier Flusskreuzfahrtschiffe die drüben angelegt haben, zu übertönen. Gute Nacht !

Öhe-Rinder leben friedlich auf der Insel Öhe (Bio)

Öhe-Rinder leben friedlich auf der Insel Öhe (Bio)

Endlich mal wieder ein Bild vom Schiff

Endlich mal wieder ein Bild vom Schiff

Blick zurück auf den leeren Hafen von Schaprode

Blick zurück auf den leeren Hafen von Schaprode

Am Fähranleger vorbei...

Am Fähranleger vorbei...

Letzter Blick auf Öhe mit Rindern

Letzter Blick auf Öhe mit Rindern

Auch hier kann man fast an der Fahrrine noch zu Fuss angeln

Auch hier kann man fast an der Fahrrine noch zu Fuss angeln

Wieder grosse Flächen fast trocken

Wieder grosse Flächen fast trocken

Altes Haus renoviert...

Altes Haus renoviert...

...mit Sammlung alter Backsteine...

...mit Sammlung alter Backsteine...

....mit tollem Schiffsmodell....

....mit tollem Schiffsmodell....

grossem Fenster...

grossem Fenster...

.... und kleinem Kellerfenster

.... und kleinem Kellerfenster

Schöne Fassaden...

Schöne Fassaden...

... und Türen

... und Türen

Schönste Backsteingothik in Stralsund

Schönste Backsteingothik in Stralsund

Am Markt

Am Markt

Kletterstunde im Hafen

Kletterstunde im Hafen

© Andreas Meyer, 2016
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem holländischen Flussboot raus aus dem Bodensee und auf dem Wasser Deutschland erkunden. Das Boot: eine Rogger 950, Stahl 8,5 to, 9,5m lang, 3,2m breit, 0,8m Tiefgang, 100 PS Yanmar Schiffsdiesel, Bj. 1998 Der Skipper: Bj. 1951, Ingenieur, pensioniert
Details:
Aufbruch: 09.05.2016
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: Oktober 2021
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Andreas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Andreas Meyer berichtet seit 3 Jahren auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (3/65):
Virus 1563189586000
Die Lan­dschaft vom 13. 7 gleicht Fries­land, Gruß aus Fries­land
Virus 1562819452000
Vor­sicht Skip­per, eine Re­genf­ront kommt
anonym 1562781525000
Sehr schön, so locker wie ihr zu reisen, ohne festen Rückkeh­rter­min