Mit dem holländischen Flussboot auf deutschen Wasserstraßen

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2016 - Oktober 2021  |  von Andreas Meyer

Sommer 2019: Mittwoch 31.7.2019 Karlshagen

Karlshagen Heckbilge aufgesägt

Heute lege ich nochmal Basteltag ein, da ja Regen angesagt ist - es regnet erst richtig am Abend und in der Nacht, sieht aber den ganzen Tag nach Regen aus.
Habe unter den Brettern noch viel Dreck von den Bootsbauern gesehen und deshalb beschlossen, noch ein grösseres Brett rauszusägen. Klappt dann auch und ich kann die Bilge komplett reinigen.

Hier ein Panoramafoto  von unserem schrägen Liegeplatz: Heck am Stegende und Bug links vom Dalben

Hier ein Panoramafoto von unserem schrägen Liegeplatz: Heck am Stegende und Bug links vom Dalben

© Andreas Meyer, 2016
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem holländischen Flussboot raus aus dem Bodensee und auf dem Wasser Deutschland erkunden. Das Boot: eine Rogger 950, Stahl 8,5 to, 9,5m lang, 3,2m breit, 0,8m Tiefgang, 100 PS Yanmar Schiffsdiesel, Bj. 1998 Der Skipper: Bj. 1951, Ingenieur, pensioniert
Details:
Aufbruch: 09.05.2016
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: 31.10.2021
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Andreas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Andreas Meyer berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.