Mit dem holländischen Flussboot auf deutschen Wasserstraßen

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2016 - Oktober 2021  |  von Andreas Meyer

Sommer 2019: Freitag 9.8.2019 Ueckermünde-Ziegenort 40 km

Ueckermünde - Ziegenort 40 km

Gute Fahrt: wenig Wind und alte Dünung von hinten schiebt uns schnell übers Haff. Ziegenort ist neu renoviert und wir finden einen schönen Platz am Kai. Wandern durchs Dorf, kaufen Kuchen und gehen lecker essen für wenig Zloty. Nachts sturm im Hafen, Wellen plätschern gegen die Bordwand, aber nach einer halebn Stunde ist der Spuk vorbei.

Blick zurück auf Stadthafen Ueckermünde

Blick zurück auf Stadthafen Ueckermünde

Adebar und dahinter Melody

Adebar und dahinter Melody

Melody grüsst anständig

Melody grüsst anständig

Schönes Plätzchen im neuen Hafen von Ziegenort

Schönes Plätzchen im neuen Hafen von Ziegenort

Hauptstrasse von Ziegenort

Hauptstrasse von Ziegenort

Adebar gibts hier auch noch

Adebar gibts hier auch noch

Auch ein schöner Blick aus dem Schlafzimmerfenster - wer hat sowas schon?

Auch ein schöner Blick aus dem Schlafzimmerfenster - wer hat sowas schon?

© Andreas Meyer, 2016
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem holländischen Flussboot raus aus dem Bodensee und auf dem Wasser Deutschland erkunden. Das Boot: eine Rogger 950, Stahl 8,5 to, 9,5m lang, 3,2m breit, 0,8m Tiefgang, 100 PS Yanmar Schiffsdiesel, Bj. 1998 Der Skipper: Bj. 1951, Ingenieur, pensioniert
Details:
Aufbruch: 09.05.2016
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: 31.10.2021
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Andreas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Andreas Meyer berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.