Bremerhaven - das Tor zur weiten Welt!

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni 2019  |  von Esther und Hardy

Tag 2 - Hafenimpressionen

Haben sehr gut geschlafen, das Frühstück top, zu Fuss zum Hafen etwa 15 Minuten zu laufen, bei der hochsommerlichen Wärme etwas schweisstreibend....und dort angekommen, gehts ja weiter.

Ein erster Blick, im Hintergrund das Atlantic Hotel Sail City, erinnert ein wenig an das Burj Al Arab in Dubai

Ein erster Blick, im Hintergrund das Atlantic Hotel Sail City, erinnert ein wenig an das Burj Al Arab in Dubai

Über die Brücke zum alten Hafen, das runde Gebäude dahinter ist das Klimahaus

Über die Brücke zum alten Hafen, das runde Gebäude dahinter ist das Klimahaus

Am Nachmittag sind wir mit dem Fahrstuhl zur Aussichtsplattform im Atlantic Hotel Sail City hochgefahren. Es befindet sich in der 20. und 21. Etage auf 86 Meter bebauter Höhe und ermöglicht einen unvergesslichen Panoramablick (4 € p.P.).

Rechts im Bild das Gebäude mit blau, Columbus Shopping Center mit 30.000 m2

Rechts im Bild das Gebäude mit blau, Columbus Shopping Center mit 30.000 m2

Im Vordergrund, Blick auf das "Mediterraneo"

Im Vordergrund, Blick auf das "Mediterraneo"

Wieder unten angekommen, einen Abstecher ins "Mediterraneo" gemacht, ein sehr schön angelegtes Shoppingcenter, das einer mediterranen Ortschaft nachempfunden ist. Da es kurz vor Ladenschluss war, waren wir fast alleine unterwegs und konnten das Ambiente wirken lassen.

Nun Richtung Hotel......waren froh, das wir auf dem Rückweg noch sehr gut türkisch beim "Dönermann Sahinoglu" gegessen haben, werden wir morgen wiederholen, so lecker war's....abgesehen davon, dass der Wirt unglaublich freundlich war, hatten wir lange nicht.

Mein kleiner Salat mit Dönerfleisch, kann man nicht meckern�

Mein kleiner Salat mit Dönerfleisch, kann man nicht meckern�

Auf einem Platz in Hotelnähe, kamen wir noch ins Gespräch mit einer syrischen Grossfamilie, die dort die Sitzbänke belegt hatten und Tee zubereiteten.....wir wurden zum Tee eingeladen, konnten wir natürlich nicht nein sagen. War ein schöner Abschluss dieses Tages.
Wir haben uns auf unser Bett gefreut, konnten endlich die Füsse hochlegen.

© Esther und Hardy, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Anl. unseres 46. Hochzeitstages haben wir uns für diesen Kurztrip entschlossen. Für einen Tagesausflug zu weit, daher mit Übernachtungen.
Details:
Aufbruch: 18.06.2019
Dauer: 4 Tage
Heimkehr: 21.06.2019
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Esther und Hardy berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors