Terra Incognita: Unterwegs im Norden Deutschlands

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2020  |  von Peter Belina

Heuer keinen Bock auf lange Flüge usw. Also wohin?

In den Norden Deutchlands, immer im Uhrzeigersinn. Ganz grob über Berlin, Rostock, Strahlsund, Lübeck, Helgoland, Hamburg, Hildesheim, Hameln und Frankfurt wieder nach Hause.

Unterwegs Freunde und Verwandte besuchen, aber auch ganz neue Ecken entdecken...

Qual der Wahl

Wohin soll es gehen?

Nach "etablierten" Reisezielen wie Ladakh, Bolivien, Malawi oder Yünnan steht heute eine terra incognita auf meinem Programm: Norddeutschland.

Spaß beiseite, es ist tatsächlich eine Weile her, seitdem ich das letzte Mal an der Nord- oder Ostsee war. In den vergangenen Jahren war meist in Berlin Schluß, wohin es mich dienstlich regelmäßig verschlägt.

Hamburg oder doch lieber Berlin`?
Helgoland oder dioch lieber Zingst?
Flensburg oder doch lieber Strahlsund?

Ich habe die Qual der Wahl. Gut zwei Wochen werde ich im Norden Deutschlands unterwegs sein, irgendwo zwischen Berlin, Hamburg und der Ostsee. Wo genau? Weiß ich noch nicht. Ich lasse mich da einfach mal treiben.

© Peter Belina, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 10.09.2020
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 30.09.2020
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Peter Belina berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors