Wiedersehen mit der Bretagne

Frankreich-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni / Juli 2018  |  von Inge Waehlisch Soltau

Perros-Guirec

Perros-Guirec

Von Saint Malo aus fuhren wir zunächst Richtung Dinan über die "Barrage". Hier befindet sich das grösste Gezeitenkraftwerk weltweit - ein 750 m langer Staudamm - 1966 eingeweiht.
Unsere Unterkunft lag nur ein paar Schritte entfernt von dem wunderschönen 1,4 km langen Sandstrand "Trestaou", und wir hatten von unserem Zimmer mit Balkon sogar Meersicht.
.

Plage Trestaou

Plage Trestaou

Was für ein Strand...

Was für ein Strand...

Die Gemeinde Perros-Guirec hat ca. 8000 Einwohner und ist beliebt wegen des schönen Strands. Es werden im Sommer viele Wassersportarten angeboten.
Die vorgelagerten Inseln "Les Sept Iles" sind per Boot erreichbar, diese Ausflüge wurden von den Touristen rege genutzt.

Blick auf "Les Sept Iles"

Blick auf "Les Sept Iles"

Blick auf den Ort Perros-Guirec

Blick auf den Ort Perros-Guirec

An den Hängen oberhalb des Strands sieht man sehr schöne Villen, einige davon schon aus dem l9. Jahrhundert, als der Badetourismus hier anfing.

Oberhalt vom Strand sieht man einige schöne Villen

Oberhalt vom Strand sieht man einige schöne Villen

Der schöne Strand "Trestaou"

Der schöne Strand "Trestaou"

Der eigentliche Ort liegt oberhalb des langen Strands und hat kaum Sehenswürdigkeiten zu bieten, dafür einige Geschäfte
Interessant ist die Kirche Saint-Jacques, ursprünglich eine romanische Kapelle aus rosa Granti aus dem 12. Jahrhundert. Im 14. Jahrhundert wurde eine Vorhalle angebaut und im 17. Jahrhundert der sechseckige Turm mit Kuppel und Steinspitze.
Ein schönes Gebäude ist auch das mit Blumen geschmückte Rathaus.

Kirche Saint-Jacques

Kirche Saint-Jacques

Das Rathaus

Das Rathaus

Bei unserem Ausflug nach Teguier kamen wir am Yachthafen von Perros-Guirec vorbei. Die Strassen waren verstopft, weil dort gerade ein Makrt abgehalten wurde, was immer wieder viele Leute anzieht.
Wir fanden noch einen Parkplatz und schauten uns auch ein wenig um.

Yachthafen

Yachthafen

Der Yachthafen bei Ebbe

Der Yachthafen bei Ebbe

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Frankreich-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zunächst bis Orléans - dann nach Rennes - Dinan - St. Malo - Cap Fréhel - Cancale - Perros-Guirec - Ploumanac''h - Concarneau - Quimper - Quiberon und Stopover in Auxerre
Details:
Aufbruch: 17.06.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 08.07.2018
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Inge Waehlisch Soltau berichtet seit 8 Monaten auf umdiewelt.