Auf der Mosel nach Frankreich

Luxemburg-Reisebericht  |  Reisezeit: August 2008  |  von Michael Kaufmann

4. Tag Konz nach Schwebsange

Dienstag, den 12. August 2008, Betriebsstundenzähler 1384,8 11.00 Uhr. Bei strömenden Regen verlassen wir den Hafen Konz um die kurze Strecke nach Schwebsange zu bewältigen. Kaum haben wir den Hafen verlassen lässt der Regen nach und ein Polizeiboot führt bei km 203 eine Kontrolle durch. Nachdem wir Backbord- backbord festgemacht haben und unsere Papiere für in Ordnung befunden wurden, können wir bald unsere Fahrt fortsetzen. Keine 2 Kilometer weiter paddelt uns ein 18 fuß Motorsegler mit 2 Mann entgegen.
Die beiden hatten Pech! Segelunfall!
Ohne Antrieb und mit defekter Takelage schleppen wir Sie zurück
an unseren Ausgangspunkt den Hafen Konz bei km 200. Frohen Mutes und mit dem Gefühl unsere heutige "gute Tat" vollbracht zu haben, nehmen wir zum zweiten mal Anlauf nach Schwebsange. Gegen 16.00 Uhr landen wir an der Tankstelle Schwebsange, tanken voll und verbringen die Nacht im Hafen.

© Michael Kaufmann, 2010
Du bist hier : Startseite Europa Luxemburg Luxemburg-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ein Reisebericht von einem Bootstörn mit unserer Julia nach Metz.
Details:
Aufbruch: 09.08.2008
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 24.08.2008
Reiseziele: Deutschland
Luxemburg
Frankreich
Der Autor
 
Michael Kaufmann berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors