Zweite Saison in Finland

Finnland-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2010 - April 2011  |  von Melanie Kasüske

Und eine zweite Saison werde ich in Finland als Schlittenhundeguide verbringen. Mitten im niergendwo mit den suessen Hundis. Mal sehen was es dieses Jahr so zu berichten gibt.

Helsinki - meine Stadt des Wartens

Wie, Was und Wo?

Letztes Jahr machte ich eine Ausbildung zum Schlittenhundeguide von welcher man hier nachlesen kann.
Dieses Jahr will ich einfach nochmal eine ganze Saison als Guide hoch.
Ich habe kaum Internet, falls sich die Situation nicht seit letzter Saison geandert hat und somit werde ich sehen wie viel und oft ich etwas schreiben kann.
Ueber Gaestebucheintraege freue ich mich natuerlich, wie immer, sehr.

Helsinki = Warten ???

Gerade sitze ich in Helsinki.
Wenn ihr euch an das Furhejahr erinnert wisst ihr was ich so mit Helsinki verbinde, fuer alle neuen Leser:
Ich sass eine ganze Woche in Helsinki fest als uns unser herzallerliebster Vulkan den Flugverkehr stoppte...

Jetzt sitze ich wieder hier... allerdings wusste ich es diesmal vorher.
Mein Flug kam um 12Uhr hier an und mein Zug nach Kolari faehrt erst um 21.25Uhr .... inzwischen ist es schon fast 14Uhr und ich habe schon 2 von 9 Stunden rumbekommen.
Den Flughafen habe ich ganz anders in Erinnerung. Als ich im Fruehjahr hier war, liefen nur ein paar Gestalten hier rum ... klar, es gingen ja auch keine Fluege ... jetzt ist es sooo voll, das sich nichtmal einen Sitzplatz in einem Cafe ergattern konnte und mich im Moment auf dem Boden der Tatsachen ... aehm, des Flughafens wiederfinde... immerhin mit STeckdose um meinen Laptop Akku zu schonen um heute Abend im Zug 1-2 Filme schauen zu koennen

Anyway, ich bin schon gespannt wie es dieses Jahr wird und werde euch daran teilhaben lassen - versprochen

© Melanie Kasüske, 2010
Du bist hier : Startseite Europa Finnland Finnland-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 24.09.2010
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: April 2011
Reiseziele: Finnland
Der Autor
 
Melanie Kasüske berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors