Einsam-einsamer-Westforde

Island-Reisebericht  |  Reisezeit: Juli / August 2014  |  von Peter Belina

Nicht von dieser Welt...

Samstag, 26.07.2014

Am Patreksfjörður, auf der anderen Seite der gleichnamigen Stadt, übernachten wir viermal und machen abwechslungsreiche Wanderungen.

Wenn Alfred Hitchkock noch leben würde: Hier würde er den Spielfilm "Die Vögel 2" drehen. Es gibt Areale um unsere Hütte, die man nicht unbedingt betreten sollte - außer, man mag es wenn 30 bis 40 Vögel pro Minute millimeterscharf an einem vorbei fliegen.

Wenn Alfred Hitchkock noch leben würde: Hier würde er den Spielfilm "Die Vögel 2" drehen. Es gibt Areale um unsere Hütte, die man nicht unbedingt betreten sollte - außer, man mag es wenn 30 bis 40 Vögel pro Minute millimeterscharf an einem vorbei fliegen.

Unser Nachbar kommt gerne auf ein Bier vorbei.

Unser Nachbar kommt gerne auf ein Bier vorbei.

Links unser Van, rechts unsere Hütte. Rechts neben dem Eingang ein kleines Badezimmer mit Dusche/WC, links eine Küche mit (zu kleinem) Esstisch, den wir mit einer Kommode verlängert haben, dahinter zwei kleine Schlafzimmer. Ein drittes, größeres Schlafzimmer ist im ersten Stock.

Links unser Van, rechts unsere Hütte. Rechts neben dem Eingang ein kleines Badezimmer mit Dusche/WC, links eine Küche mit (zu kleinem) Esstisch, den wir mit einer Kommode verlängert haben, dahinter zwei kleine Schlafzimmer. Ein drittes, größeres Schlafzimmer ist im ersten Stock.

Haenuvik besteht aus einem Bauernhof und einer Handvoll Hütten, die im Sommer vermietet werden.

Haenuvik besteht aus einem Bauernhof und einer Handvoll Hütten, die im Sommer vermietet werden.

Spiegelglatte See.

Spiegelglatte See.

Warten auf den Sonnenuntergang.

Warten auf den Sonnenuntergang.

Gegen 23:30 Uhr geht die Sonne unter.

Gegen 23:30 Uhr geht die Sonne unter.

Zurück am Patreksfjörður: Dunkel wird es nach dem Sonnenuntergang trotzdem nicht.

Zurück am Patreksfjörður: Dunkel wird es nach dem Sonnenuntergang trotzdem nicht.

Diese Farben!

Diese Farben!

© Peter Belina, 2014
Du bist hier : Startseite Europa Island Island-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Die Westfjorde sind eigentlich gar nicht so weit weg von Reykjavik. Eigentlich. Durch die vielen Fjorde werden aus 200 km fast 500 km. Ergebnis: Diese Ecke ist noch mal deutlich abgeschiedener als die meisten anderen Teile Islands. Mit dem Minibus, zu Fuß, zu Pferd...
Details:
Aufbruch: 24.07.2014
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 07.08.2014
Reiseziele: Island
Der Autor
 
Peter Belina berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors