Island im September und Oktober

Island-Reisebericht  |  Reisezeit: September / Oktober 2018  |  von Iris Klein

Reiseverlauf: Tag 5 – von Borgarnes nach Saudarkrokur

Tag 5 – von Borgarnes nach Saudarkrokur

Weiter Richtung Norden haben wir nach einem kurzen Zwischenstopp am Grabrok Krater einen etwas weiteren Umweg zum Hvitserkur eingelegt. Hierhin gelangt man über eine ziemlich holprige Schotterpiste, welche mit dem normalen Auto aber machbar ist (Anfahrt zum Hvitserkur ca. 25 Minuten einfach). Der Weg hat sich aber auf jeden Fall gelohnt, wir hatten eine ganz wundervolle Aussicht. Bei Sonnenaufgang ist es hier sicher besonders toll. Theoretisch hätte man die Straße zum Hvitserkur weiter Richtung Norden fahren können und wäre dann über die andere Seite im Kreis zum Ausgangsort zurück gefahren. Das hätte aber weitere 1,5 Stunden Schlaglöcher und Schotterpiste bedeutet, deswegen haben wir uns dagegen entschieden, obwohl dieser Weg sicher sehenswert gewesen wäre.
Die süßen kleinen Hügel von Vatnsdalsholar haben wir eher im Vorbeifahren angesehen. Die natürliche Festung Borgarvirki und das Freilichtmuseum Glaumbaer (welche beide ebenfalls halbwegs auf dem Weg gelegen hätten) haben wir mangels Interesse ausgelassen
Unsere Unterkunft: Helluland Guesthouse (super schöne Lage, wenn das Wetter passt kann man hier sicher super Nordlichter sehen – wir hatten leider kein Glück. Unterkunft ist sehr liebevoll eingerichtet, es gibt auch einen Aufenthaltsraum mit Sofa etc. Das Frühstück war ok mehr aber nicht. Wenn man Glück hat sieht man am Abend und am Morgen wie die Nachbarin ihre vielen Island Ponys von der Koppel nach oben bzw. wieder runter treibt, das ist echt niedlich anzusehen.)
gefahrene km: 292

© Iris Klein, 2019
Du bist hier : Startseite Europa Island Island-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Island im September und Oktober – geht das oder ist das irre? Wir haben erst eine Weile hin und her überlegt, ob ein 14-tägiger Island-Urlaub zu dieser Jahreszeit wirklich noch Sinn macht. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen der vor der gleichen Entscheidung steht.
Details:
Aufbruch: 26.09.2018
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 11.10.2018
Reiseziele: Island
Der Autor
 
Iris Klein berichtet seit 17 Tagen auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (2/2):
Christa & Rainer 1554913057000
Hej­san­!
Schöne Bilder! Wir haben vieles wie­derer­kannt von unseren Íslan­d-Fah­rten. Wir werden einmal alles in Ruhe lesen.­
Her­zliche Grüße aus Schwe­den
­
Chris­ta & Rainer, die Elche
Gerlinde 1554897551000
Sehr schöner Bericht, tolle Fotos. Mein Mann und ich fahren Ende Mai für 12 Tage, al­ler­dings nur Snae­fel­lsnes und West­fjor­de.