Norwegen-Reisebericht :Mit dem WoMo in Südskandinavien

Fjordland: Wasser marsch

Jetzt sind sind wir mitten im Fjordland, Wasser von allen Seiten. Die Regenfälle der letzten Stunden und Tage haben die Pegelstände der Bäche und Flüsse sichtlich ansteigen lassen. Deshalb bieten sich uns gewaltige Wasserspiele entlang der gesamten Strecke Richtung Norden. Wir übernachten in Odda und kommen am nächsten Tag zum Hardangerfjord, an dessen Ende Eidfjord mit seinem 180 m hohen Wasserfall auf uns wartet. Leider ist er in aufkommenden Nebelschwaden kaum auszumachen. Nach einer Fährfahrt über den Hardangerfjord landen wird in Norheimsund. Von dort aus ist es nur noch ein Katzensprung nach Bergen, für das wir uns zwei Tage Zeit nehmen.

© Reinhard Engel, 2018
Du bist hier : Startseite Europa Norwegen Norwegen-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem Karmann Colorado durch Südschweden - Südnorwegen - Dänemarks Hauptstadt
Details:
Aufbruch: 20.05.2017
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 25.06.2017
Reiseziele: Schweden
Norwegen
Dänemark
Deutschland
Der Autor
 
Reinhard Engel berichtet seit 5 Monaten auf umdiewelt.