Mal mit der Fahrrad zum Klettern (nach Griechenland)

Albanien-Reisebericht  |  Reisezeit: August - Dezember 2019  |  von Jana und Thomas die GriSchmis

Von der Party aus gestartet : Quereinsteiger

Da nicht jedem das Glück eines Sabbatjahres vergönnt ist und sich ja auch jemand um das Familieneinkommen kümmern muss, starte ich eine Woche nach Jana. Da sie recht schnell unterwegs ist, nehme ich den Bus von Dresden bis Jihlava und starte von da mit dem Fahrrad.

Das Fahrrad steht gut und ich muss nichts abmontieren.

Das Fahrrad steht gut und ich muss nichts abmontieren.

Zwischen Trest und Pavlov fülle ich meine Flasche an der Thaya-Quelle.  Der Wind kommt lange von vorn und es geht ständig auf und ab. Meine Beine werden immer schwerer und 5 min. früher als Jana komme ich am vereinbarten Campingplatz in Vranov nad Dyje an. Was für eine Freude uns wiedergetroffen zu haben! Gemeinsam ist man eben doch weniger allein ...

Zwischen Trest und Pavlov fülle ich meine Flasche an der Thaya-Quelle. Der Wind kommt lange von vorn und es geht ständig auf und ab. Meine Beine werden immer schwerer und 5 min. früher als Jana komme ich am vereinbarten Campingplatz in Vranov nad Dyje an. Was für eine Freude uns wiedergetroffen zu haben! Gemeinsam ist man eben doch weniger allein ...

Du bist hier : Startseite Europa Albanien Albanien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Es ist unser 3. großes "FREI" (Janas 3. Sabbatjahr) und diesmal wollen wir ganz umweltfreundlich an unserer eigenen Haustür mit dem Fahrrad starten. Der Weg soll uns über Tschechien und Ungarn nach Serbien und Montenegro führen. Dann werden wir live entscheiden ob es heimwärts oder noch weiter südlich (Albanien, Griechenland) geht.
Details:
Aufbruch: 17.08.2019
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: Dezember 2019
Reiseziele: Albanien
Ungarn
Kroatien
Serbien
Bosnien und Herzegowina
Live-Reisebericht:
Jana und Thomas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor