Zu dritt zu Besuch bei Freunden

Kroatien-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni / Juli 2017  |  von Brigitte Amrhein

Sonntag, 25. Juni - aktive Entspannung

Noch vor dem Frühstück gehen wir beide gleich mal eine Runde Schnorcheln. Es ist wirklich toll, was sich hier im klaren Wasser alles tummelt! Hier gibt es sogar Korallen!
Nachdem ich mit Šime die Halbpension abgerechnet habe, machen Christian und ich uns auf den Weg nach Pakoštane. Entlang der Küste sind ziemlich viele Leute zum Baden da und auch sonst ist viel mehr los als vor 2 Jahren. In Pakoštane kaufen wir Karten, dann essen wir ein Eis, bevor wir uns wieder auf den Rückweg machen.
Schon unterwegs merken wir, dass der Wind gedreht hat und bis zum Abend zieht es zu. Mit dem Essen werden wir grade noch fertig, dann fängt das Gewitter an. Dass wir unsere Badesachen draußen aufgehängt haben (und die jetzt klatschnass sind), fällt uns erst auf, als wir ins Zimmer gehen...

Marktplatz von Pakoštane

Marktplatz von Pakoštane

An der Küste bei Drage

An der Küste bei Drage

© Brigitte Amrhein, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Kroatien Kroatien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zusammen mit meiner Schwester, ihrem Lebensgefährten, meinem Sohn und seiner Freundin hatten wir meiner Mutter zu ihrem 70. Geburtstag eine 2-wöchige Reise nach Bosnien-Herzegowina und Kroatien geschenkt. Mein Lebensgefährte und ich konnten dann die beiden Wochen mit ihr verbringen und haben zusammen viel erlebt und unsere Freunde in Dalmatien nach längerer Zeit wieder einmal gesehen. Wir hatten viel Spaß und es war nicht der letzte Urlaub zu dritt...
Details:
Aufbruch: 17.06.2017
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 01.07.2017
Reiseziele: Kroatien
Bosnien und Herzegowina
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 24 Monaten auf umdiewelt.