Baltikumrundreise

Polen-Reisebericht  |  Reisezeit: Juli / August 2019  |  von Jana x

Wir starten nun zu viert + Hund...6,5 Wochen, 47 Tage Familienurlaub, vllt. das letzte Mal zu viert, wer weiß.... Wir haben uns dieses Mal etwas mehr Zeit und ein bisschen mehr Länder vorgenommen. Wir sind gespannt auf Land, Menschen und das was kommt. Ca. 4000km und 4 Länder erwarten uns. Wir freuen uns auf uns, neue Erfahrungen und gemeinsame Erlebnisse❤️

Polen/ Frische Nehrung

1.Station

Die Frische Nehrung
Hinter Sztutowo beginnt die eigentliche Frische Nehrung/Mierzeja Wislana, die schon seit dem 19. Jahrhundert die Sommerfrische der Danziger und Elbinger war. Insgesamt 70 Kilometer lang ist die 500 m bis 2 km schmale, zwischen dem Süßwasserhaff und der Ostsee gelegene Landzunge ein landschaftliches Kleinod. Der Traumstrand lädt auch zur Bernsteinsuche ein.

hier sind wir

hier sind wir

Wir sind nach 9h Fahrt gut angekommen und haben die ersten beiden Tage natürlich am Meer verbracht. Gestern waren wir in Katy Rybackie, kleines nettes Dorf mit schönem Strand ....Heute in Krynica Morska ein Seebad auf der Frischen Nehrung. Ein touristischer Ort mit Hafen, vielen Fahrgeschäften, Leuchtturm, vielen kleinen Läden und Restaurants ....sehr trubelig, aber auch ruhig mit tollem langen Strand und schönem Waldstück. Für jeden was dabei. Ich habe heute den ersten größeren Bernstein gefunden

Endlich da

Endlich da

Strand Katy Rybackie

Strand Katy Rybackie

Urlaubshund

Urlaubshund

Langer oft auch  menschenleerer Strand

Langer oft auch menschenleerer Strand

Krynica Morska, schöner, anscheinend auch sehr beliebter Ferienort, sowohl Trubel als auch erholsam und ruhig. Uns hat es hier gut gefallen, merken wir uns

Krynica Morska, schöner, anscheinend auch sehr beliebter Ferienort, sowohl Trubel als auch erholsam und ruhig. Uns hat es hier gut gefallen, merken wir uns

Heute ziemlich windig

Heute ziemlich windig

Latarnia Krynica Morska

Latarnia Krynica Morska

Kleine Strandwanderung

Kleine Strandwanderung

Lecker und sehr preiswert ( 20€ für 4 Personen inklusive Getränke. Unschlagbar)

Lecker und sehr preiswert ( 20€ für 4 Personen inklusive Getränke. Unschlagbar)

Fundstück des Tages �

Fundstück des Tages �

Sopot

Nach dem nun doch nötigen Tierarztbesuch in Danzig, Hoshi hatte noch den Rest einer Granne, die sich entzündet hatte, fahren wir erleichtert weiter Richtung Sopot einem mondänen Ostseebad, mit ganz eigenem Charakter, vergleichbar mit Binz oder Ahlbeck, bisschen Schickimicki. Eine 512m ins Meer reichende Mole , die längste hölzerne Seebrücke Europas lädt zum verweilen ein. Wir essen leckeren Fisch und gönnen uns das leckere polnische Eis (Lody) .....

Längste Seebrücke Europas

Längste Seebrücke Europas

Die Männers der Familie

Die Männers der Familie

Sieht zwar ni so aus, schmeckt aber Weltklasse

Sieht zwar ni so aus, schmeckt aber Weltklasse

Das Krumme Haus, Salvatore Dali hätte es nicht besser machen können

Das Krumme Haus, Salvatore Dali hätte es nicht besser machen können

KZ Stutthof

Heute ein Stück deutsche nicht so schöne Geschichte in unserem Ferienort.
Das KZ Stutthof war ein deutsches Konzentrationslager. Das Lager bestand vom 2. September 1939 bis zum 9. Mai 1945. Es war nach dem deutschen Angriff auf die Freie Stadt Danzig und dem Überfall auf Polen zunächst ein Zivilgefangenenlager. Am 1. Oktober 1941 wurde der Status des Lagers geändert, als Sonderlager Stutthof unterstand es fortan der Danziger Gestapo. Am 29. Januar 1942 erhielt Stutthof als Konzentrationslager der Stufe I den Status, den es bis Kriegsende behalten sollte. Sehr bedrückend....Etwa 110.000 Menschen waren insgesamt in diesem Konzentrationslager inhaftiert, wovon ungefähr 65.000 umkamen....

Todestor

Todestor

Schlaflager

Schlaflager

Die Öfen

Die Öfen

Elblag

Heute ging es nach Elblag. Zur Auswahl stand noch ein Besuch in Danzig. Allerdings war uns Danzig zu groß und umfangreich für nur einen Tag. Elblag hat eine wunderschöne Altstadt (Stare Miasto) mit ganz tollen Häuserfassaden und der wuchtigen gothischen St. Nikolaikirche.

Schicke Fassaden

Schicke Fassaden

Schöne Altstadt

Schöne Altstadt

Hat was...

Hat was...

Überragt alles St. Nikolaikirche

Überragt alles St. Nikolaikirche

Fahrt Oberlandkanal

Diese Fahrt hatten wir schon lange vorgenommen...Und los ging’s mit dem Schiff über den Draussensee, ein Naturreservat für seltene Vögel.... sehr schön und erholsam... 5 Ebenen mussten über Rollberge überwunden werden. Einzigartig!
Zum Abschluss gab es nochmal leckeren Dorsch und Zander, morgen fahren wir weiter nach Kaunas. Es hat uns wieder sehr sehr gut in Polen gefallen, nette Menschen, leckeres Essen und das beste Eis der Welt!!!

Hier gab es viel zu sehen ...

Hier gab es viel zu sehen ...

© Jana x, 2019
Du bist hier : Startseite Europa Polen Polen-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 01.07.2019
Dauer: 7 Wochen
Heimkehr: 16.08.2019
Reiseziele: Polen
Litauen
Estland
Lettland
Live-Reisebericht:
Jana schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Jana x berichtet seit 10 Wochen auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (2/2):
Denis 1563936516000
Sehr guter Rei­se­bericht .....be­kommt man gleich Lust sich selbst auf die "Socken" zu machen Ab jetzt wird es für mich noch span­nen­der , weil meine Reise "nur" bis Riga ging. Ich war von der Ku­rischen Nehrung sehr angetan und möchte diese gern nochmal Er­kun­den. Vielen Dank für den schönen Rei­se­bericht und weiter sooooo .... VG Denis aus Sachsen
Antwort des Autors: Danke Denis, da stelle ich ab jetzt etwas mehr Bilder für Dich rein ... LG
Katrin 1562567899000
Bis jetzt ein ganz toller Rei­seb­richt !!!!
Ich wünsche euch noch ganz viele, schöne & span­nen­de Er­leb­nis­se auf eurem Trip.
LG
Antwort des Autors: Danke Dir