Rundreise durch Südosteuropa

Rumänien-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni / Juli 2018  |  von Gerd Dorn

Rumänien zum Zweiten

Zwischen Bulgariens Vidin und dem rumänischen Calafat besteht seit 2013 eine direkte Straßenverbindung. Da die Brücke hier sicher viel Geld gekostet hat, ist sie gesondert mautpflichtig. Die rumänische oder bulgarische Vignette besitzt für diese Brücke keine Gültigkeit. 6,00 € wurden für einen PKW fällig. Netterweise nahm der Automat Euro an. Auf eine derartige Ausgabe in Lewa waren wir nicht mehr eingerichtet.

Vielleicht war die Maut der Grund dafür, dass der Grenzübergang vergleichsweise leer war?
Dies haben wir dankend angenommen und konnten daher zügig die Grenze passieren.

© Gerd Dorn, 2019
Du bist hier : Startseite Europa Rumänien Rumänien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Tour durch Moldawien, Rumänien, Bulgarien, Serbien und die Ukraine
Details:
Aufbruch: 21.06.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 09.07.2018
Reiseziele: Moldau
Rumänien
Bulgarien
Serbien
Ukraine
Der Autor
 
Gerd Dorn berichtet seit 28 Monaten auf umdiewelt.