2 Wochen Ost-Sizilien und liparische Inseln im Mai 2018

Italien-Reisebericht  |  Reisezeit: April / Mai 2018  |  von Martina Stober

Es war immer schon unser Traum, einmal nach Sizilien zu fahren. Anfänglich wollten wir eine komplette Rundreise machen. Diesen Plan haben wir aber wieder verworfen, da wir uns nur 2 Wochen Zeit nehmen konnten und gerne auch auf die Liparischen Inseln wollten, um u.a. den Stromboli zu besteigen.

So entsteht folgende grobe Tour:

27.4. Anreise von Stuttgart nach Catania Ankunft abends
1 Übernachtung in Acireale
28.5. bis 1.5. 3 Nächte Lipari
1.5. bis 5.5. 4 Nächte Stromboli
5.5. bis 8.5. 3 Nächte Ätna Nord
8.5. 1 Nacht Noto
9.5. bis 12.5. 3 Nächte Floridia bei Syracus
12.5. 1 Nacht Catania
13.5. Morgens Rückflug von Catania nach Stuttgart

Übernachtet haben wir sowohl in Bed&Breakfasts, in Hotels und 2 x in Agriturismo, den sizilianischen Bauernhöfen.

Geflogen sind wir mit Eurowings, die Hotels habe ich alle bis auf eins über Booking.com gebucht. Das Hotel in Noto wurde über Secret Escapes reserviert.

Und ein kleines Auto hatte ich ebenfalls reserviert über Billiger Mietwagen. Der Vermieter war dann Auto Europe bzw. Interrent. Doch dazu später mehr.

Da wir in der Vorsaison unterwegs waren war das Klima angenehm (tagsüber 20-24 Grad)in Ätna Nord sogar noch ein wenig kühl am Abend und im Meer baden war auch nur eingeschränkt und wirklich nur für „Hartgesottene“ möglich. (ich schätze es hatte 16 oder 17 Grad)

© Martina Stober, 2018
Du bist hier : Startseite Europa Italien Italien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 27.04.2018
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 13.05.2018
Reiseziele: Italien
Der Autor
 
Martina Stober berichtet seit 15 Monaten auf umdiewelt.