Lissabon und Umgebung sowie Fahrt an die Algarve

Portugal-Reisebericht  |  Reisezeit: September / Oktober 2013  |  von Inge Waehlisch Soltau

Cabo de Roca, Cascais und Estoril

Cabo de Roca

Von Sintra aus war es nicht weit bis zum Cabo da Roca - der westlichste Punkt von Portugal. Die raue Landspitze mit der Steilküste befindet sich 150 m über Meer. Die tosenden Wellen des Atlantiks donnern gegen die schroffen Felsen.
Wegen des meist heftigen Winds ist es nicht ratsam, zu nahe an den Abgrund zu gehen, denn hier sind schon einige - auch tödliche - Unfälle passiert.
Die hier wachsenden Pflanzen müssen wegen der salzhaltigen Luft und den starken Winden sehr widerstandsfähig sein.
Der Leuchtturm von 1841 hat so ein starkes Licht, dass es noch in ca. 46 km Entfernung gesehen wird.

Blick auf die Steilküste

Blick auf die Steilküste

Die Steilküste

Die Steilküste

Am Cabo da Roco

Am Cabo da Roco

Am Kap sieht man schon von weitem das mächtige Monument mit dem Kreuz auf der Spitze. Von dem berühmten portugiesischen Dichter Luis da Camoes (1524-80) stammt die Inschrift "Wo die Erde endet und das Meer beginnt".

Inschrift auf dem Monument

Inschrift auf dem Monument

Monument am Cabo da Roco

Monument am Cabo da Roco

Vom Kap aus fuhren wir noch an den Praia Grande, ein ausgedehnter Sandstrand.
Die gleichmässigen hohen Wellen sind ideal fürs Wellenreiten und für Bodysurfer.

Praia Grande

Praia Grande

Cascais

Von Sintra aus ging unsere Reise an der Küste entlang zu den beliebten und exklusiven Badeorten Cascais und Estoril. Zwischen diesen beiden Orten gibt es eine Strandpromenade.
Beide Orte haben sich von kleinen Fischerdörfern zu beliebten Ferienorten entwickelt. Estoril gilt immer noch als mondäner Badeort, man sieht hier noch viele noble alte Villen und Hotels aus dem 19. Jahrhundert..
Wir machten jeweils nur einen kurzen Stopp in beiden Orten und fuhren dann weiter Richtung Süden zur Tejo-Brücke "Ponte 25 de Abril".

Alte Villa in Cascais

Alte Villa in Cascais

Der kleine Hafen von Cascais

Der kleine Hafen von Cascais

Blick auf die Küste bei Estoril

Blick auf die Küste bei Estoril

Du bist hier : Startseite Europa Portugal Portugal-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Lissabon und Umgebung - Mafra - Sintra Setubal - Lagos und von dort aus Ausflüge in der Algarve
Details:
Aufbruch: 15.09.2013
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 10.10.2013
Reiseziele: Portugal
Der Autor
 
Inge Waehlisch Soltau berichtet seit 11 Monaten auf umdiewelt.