Santa Cruz de Teneriffa - zum dritten....

Spanien-Reisebericht  |  Reisezeit: Februar / März 2019  |  von Inge Waehlisch Soltau

Im Süden

Im Süden 2016

Als wir 2004 in Costa Adeje "überwinterten", war dieser Ort schon noch eine Art Geheimtipp. Es gab meistens eher hochwertige Unterkünfte und Restaurants.
Da hat sich im Laufe der Jahre leider auch einiges geändert. Es sieht so aus, als ob hier auch der Massentourismus "Einzug gehalten" hat wie in Playa Americas und Los Cristianos.
Es war ein Vergnügen, an der anfangs ruhigen Promenade zu spazieren, aber von Ruhe war jetzt nichts mehr zu spüren.. Es sind auch hier Billigläden entstanden und an den Restaurants wird man (teilweise) belästigt von den "Aufreissern"...
Es war doch ein ziemlich lange Tour von Santa Cruz hierher, und so assen wir noch zu Mittag, bevor wir uns auf den Rückweg machten.
Und im nachhinein waren noch mehr froh über unsere Entscheidung: Teneriffa ja, aber nur im Norden...

Costa Adeje

Costa Adeje

Im Süden 2017

Einen Ausflug machten wir auch in Richtung Süden, und zwar nach Puerto de Santiago.
Es ist ein gepflegter Ort mit vielen Hotels und Ferienwohnungen sowie Restaurants und den üblichen Souvenirshops. Eigentlich unterscheiden sich auch Puerto de Santiago und Los Gigantes nicht mehr von Playa Americas, Los Christianos und Costa Adeje.
Es sind alles mehr oder weniger reine Ferienorte.

Schwarzer Strand

Schwarzer Strand

Lavafelsen im Meer

Lavafelsen im Meer

Es gibt eine schöne Promenade und schwarze Lavastrände. Leider war es so windig, dass man fast "weggeweht" wurde, vor allem in der Nähe der Felswände von Los Gigantes - es ist halt die Südwestecke der Insel.

Los Gigantes

Los Gigantes

Interessane Felsformation

Interessane Felsformation

Blick auf Los Gigantes

Blick auf Los Gigantes

Du bist hier : Startseite Europa Spanien Spanien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Längerer Aufenthalt in Santa Cruz de Teneriffa mit dem schönen Strand Las Teresitas und dem Karneval sowie Ausflüge nach Puerto de la Cruz, La Laguna, La Orotova, in den Teide Nationalpark, in den Norden und den Süden der Insel
Details:
Aufbruch: 08.02.2019
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 01.03.2019
Reiseziele: Spanien
Der Autor
 
Inge Waehlisch Soltau berichtet seit 13 Monaten auf umdiewelt.