Santa Cruz de Teneriffa - zum dritten....

Spanien-Reisebericht  |  Reisezeit: Februar / März 2019  |  von Inge Waehlisch Soltau

Ankunft in Teneriffa: ---Mercado de Nuestra Senora de Africa---

Mercado de Nuestra Senora de Africa 2016

Eine andere Sehenswürdigkeit, die von vielen Touristen (Kreuzfahrer kommen in Gruppen) aufgesucht wird, ist die Markthalle "Mercado de Nuestra Senora de Africa".

Blumen und Pflanzen

Blumen und Pflanzen

Obst in allen Sorten und Farben

Obst in allen Sorten und Farben

Kartoffeln in verschieden Grössen

Kartoffeln in verschieden Grössen

Der Diktator Franco liess die Markthalle im Jahre 1942 im Stil einer kalifornischen Mission errichten. Von einem zentralen Platz, wo sich vor allem Blumenstände befinden, gehen überdachte Innenhöfe ab. Dort sind dann die Marktstände mit vielen Angeboten.

Auf dem Markt

Auf dem Markt

Blumenpracht

Blumenpracht

Die untere Etage, wo sich eine Fischhalle, weitere Stände und eine kleine Bar befinden wurde erst im Jahre 1956 erbaut.
Die Markthalle ist nicht nur zum Einkaufen da, sondern auch ein Treffpunkt für Einheimische.
Hier gibt es den besten "Barraquito" der Stadt....

Frischer Fisch

Frischer Fisch

Muscheln soviel man will

Muscheln soviel man will

So muss ein Barraquito aussehen

So muss ein Barraquito aussehen

Auch in den Jahren 2017 und 2019 suchten wir natürlich den Markt auf. Zumal es dort einen der besten Barrquitos in der Stadt gibt, und wir von den Leuten an der kleinen Kaffeebar schon wie "alte Freunde" begrüsst wurden...

Du bist hier : Startseite Europa Spanien Spanien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Längerer Aufenthalt in Santa Cruz de Teneriffa mit dem schönen Strand Las Teresitas und dem Karneval sowie Ausflüge nach Puerto de la Cruz, La Laguna, La Orotova, in den Teide Nationalpark, in den Norden und den Süden der Insel
Details:
Aufbruch: 08.02.2019
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 01.03.2019
Reiseziele: Spanien
Der Autor
 
Inge Waehlisch Soltau berichtet seit 13 Monaten auf umdiewelt.