11 Wochen Mittelamerika (Panama, Costa Rica, Guatemala, Mexico und Cuba)

Kuba-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2018 - Februar 2019  |  von Eike Jahn

Cuba: Havanna Teil 3

Tag 85: Zurück in einer der schönsten Hauptstädte

Heute Morgen geht es auf die letzte Etappe auf unserer Reise, nämlich zurück nach Havanna. Da es um die 300km Weg sind, haben wir uns im Vorfeld wieder ein Ticket beim Reisebusunternehmen Viazul organisiert und somit eine relativ komfortabel Rückreise garantiert. Außer das der Gepäcktyp am Schalter Geld verlangt hat, für das er überhaupt keins zu bekommen hat, verlief die Fahrt reibungslos. Unsere letzte Unterkunft liegt in super Lage am Rande der Altstadt von Havanna. Unser erster Weg ist 2km entfernten, zum mir schon bekannten und stark favorisierten Restaurant Locos por cuba. So kann ich meinem Freund Uwe schon einmal ein bisschen was von Havanna zeigen. Und da wir essentechnisch mal so richtig lecker reinhauen wollen, passt hier alles super, denn die Portionen sind hier echt groß.
Da vom gestrigen schlechten Wetter noch ein hoher Seegang übrig ist geht unsere Stadttour über den Malecon und hier knallen die Wellen so richtig auf die Mauer und bei optimalem Einschlagwinkel, schießt eine Wasserfontäne hoch und spritz sogar die ganze Straße voll Salzwasser.

Danach durchqueren wir die eher unfrequentierten Straßen Havannas um auch einen Eindruck von der wirklichen Stadt zu bekommen und nicht nur auf Touristenpfaden zu wandeln. Aber auch diese Ecken haben ihren eigenen Charme.

Nach dem Essen geht es wieder zurück in unsere Unterkunft und wir machen uns parat für den Abend. Heute ist Valentinstag und der wird in Cuba ordentlich gefeiert. Unsere erste Location am Abend ist die kleine Kneipe “El Patchanka“, eine Quartett spielt flotte Salsa Rhythmen und die Drinks haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, eine guter Ort um den Abend zu beginnen. Die Band legt leider kurz nachdem wir uns gesetzt haben eine Pause ein und entwickelt sich dann immer mehr zum besten Kunden dieses Ladens. Der Rum fließt in den hier üblichen Strömen und die Koordination der Jungs, geht ein bisschen aus der Spur. Als wir nach 2 Cocktails den Laden verlassen, wurde die Musik endlich wieder aufgenommen Leider zu spät, denn der Laden war mittlerweile fast leer.

El Patchenka

El Patchenka

Bei uns geht es jetzt nochmal auf ein Straßenfest etwas außerhalb der Touristenzentren. Hier ist die Stimmung so richtig am Gang und am Anfang und am Ende dieser 1km Festmeile sind große Bühnen und tolle Lifemusik.

Aber auch hier haben wir kein Glück, denn genau in dem Moment in der wir an der großen Bühne ankommen geht die Band in Pause. Nach 15min. soll es dann weitergehen, aber leider ist es jetzt ein technischer Defekt der die Musik zum Erliegen bringt. Da den Damen um uns herum scheinbar langweilig ist, gehen sie mit uns als Ziel auf Belagerungskurs. Wir schaffen es 30min. stand zu halten, machen uns dann aber auf den Nachhauseweg, weil es echt zu nervig ist. Uns reicht es für heute.

© Eike Jahn, 2019
Du bist hier : Startseite Karibik Kuba Kuba-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Backpacker-reise von Panama > Costa Rica > Mexiko > Guatemala > Cuba und wieder zurück nach Deutschland.
Details:
Aufbruch: 23.11.2018
Dauer: 12 Wochen
Heimkehr: 16.02.2019
Reiseziele: Panama
Costa Rica
Mexiko
Guatemala
Kuba
Der Autor
 
Eike Jahn berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors