Reise nach Trinidad & Tobago 2009

Trinidad und Tobago-Reisebericht  |  Reisezeit: Februar / März 2009  |  von Alois Heßler

Trinidad: Rumfabrik und Steeldrumbauer

Heute stand die Besichtigung der Angostura-Rumfabrik und der Besuch in einer Steeldrum-Werkstatt an. Interessant in der Rumfabrik war die Ausstellung einer Schmetterlingssammlung. Sie war sehr umfangreich und zeigte sehr seltene Exemplare aus der ganzen Welt. Nachdem wir den Rum verköstigt hatten, wollte Matthew uns etwas ganz besonderes antun und führte uns zum Mittagessen in ein Roti-Lokal. Roti ist eine Spezialität der indischen Bevölkerung Trinidads. Eine Art Crepes, mit sehr viel Öl hergestellt, die entweder mit Hühner-, Schweine-, Rind-, bzw. Lammfleisch oder Shrimps gefüllt, und mit einem für unseren Geschmack sehr eigenartigen Currygewürz zubereitet ist. Wie gesagt sehr eigenartig und nicht unser Geschmack. Nachdem wir auch diese Erfahrung hinter uns hatten ging es nun zu den Steeldrum Makers. In reiner Handarbeit werden aus alten Ölfässern die wohlklingenden Steeldrums hergestellt. Es bedarf eines sehr guten Fingerspitzengefühls und eines noch besseren Gehörs, diese Drums zu stimmen bzw. zu tunen, wie die Einheimischen sagen. Direkt nebenan war die Übungshalle der Steeldrumband, die beim Wettbewerb am Samstagabend einen der vorderen Plätze belegte.

© Alois Heßler, 2009
Du bist hier : Startseite Karibik Trinidad und Tobago Trinidad und Tobago-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unsere Reise nach Trinidad & Tobago zum Carnival 2009
Details:
Aufbruch: 15.02.2009
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 15.03.2009
Reiseziele: Trinidad und Tobago
Der Autor
 
Alois Heßler berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors