Laos 2014

Reisezeit: Januar / Februar 2014  |  von 1000 B.

Tag 7 - 02.02.14 - Luang Prabang: Sehr unruhige Nacht

Alles in allem habe ich bestimmt 14 Stunden geschlafen. Es ist 8 Uhr Morgens als ich mich richtig in der Lage fühle aufzustehen.
Nachdem ich mich hingelegt hatte gestern Abend, bin ich sehr oft geweckt worden. Jeder der durch die Rezeption kommt, ist für mich, als ob er durch mein Zimmer läuft. Im Zimmer habe ich große Glasschiebetüren, die null schallisoliert sind und wenn ein Auto oder eine sich unterhaltende Menschengruppe vorbeikommt, ist daß ebenfalls, als wären sie in meinem Zimmer. Über meinem Bett sind Glasbausteine, die zum Treppenhaus führen. Immer wenn jemand dort das Licht anmacht, wird es taghell in meinem Zimmer. Auch sonst alles total abgewohnt, Größe eines Hasenstalles und von dem Bad will ich garnicht sprechen. Holzwände mit Schimmel an allen Seiten. Quasi ein Schnäppchen für 28.- US$ die Nacht.
Mir ging es so elend heute Nacht, daß ich mich irgendwann entschlossen hatte, mir den Finger in den Hals zu stecken. Und dann ging es auch schon los .....
Ab diesem Zeitpunkt ging es mir viel viel besser und bis auf einen randalierenden Mitbewohner des Hauses, der heute Nacht um 4 Uhr, vermutlich betrunken, den Tisch in der Rezeption abgeräumt hat.

Ich werde es heute mit Essen und Trinken extrem ruhig angehen und mache mich auf den Weg.

© 1000 B., 2014
Du bist hier : Startseite Asien Laos Sehr unruhige Nacht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Trip von Bangkok über Chiang Rai in Thailand nach Luang Prabang und Vientiane in Laos
Details:
Aufbruch: 27.01.2014
Dauer: 12 Tage
Heimkehr: 07.02.2014
Reiseziele: Thailand
Laos
Der Autor
 
1000 B. berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors