Mit dem Zug durch Java/Indonesien 2016

Reisezeit: Juni 2016  |  von 1000 B.

April 2016 - Noch 2 Monate bis zum Abflug

In 2 Monaten geht es los und ich habe die Chance genutzt, mir von einem Kollegen, der in Indonesien in Urlaub war, eine Indonesische SIM-Karte mitbringen zu lassen.

SIM-Karte

Ich wollte eine "simPATI" Karte des Providers Telkomsel, die er auch für den Preis von ca. 4.- Euro (inkl. Guthaben 10.000.- IDR) erstanden und mir mitgebracht hat.

So weiß ich vorher meine Telefonnummer (+62 812 .........), kann die Karte nach der Ankunft im Flughafen gleich nutzen und muss nicht mitten in der Nacht noch am Flughafen rum rennen, um eine SIM-Karte zu kaufen.

Da die SIM nur bis Mitte April gültig war, habe ich etwas Guthaben aufgeladen und somit die Gültigkeit entsprechend verlängert.
Es gibt eine tolle App von Telkomsel für das iPhone, auf der man auch das Guthaben aufladen und Pakete buchen kann.

Da die SIM im Roaming funktioniert, kann man die App auch in Deutschland benutzen.
Ein Aufladen des Guthabens über Telkomsel war für mich aber trotzdem nicht möglich, da sämtliche Kreditkarten, die ich habe, beim Bezahlen nicht akzeptiert wurden. Somit musste ich einen dieser Dienste im Internet nutzen, bei dem ein kleiner Unkostenbeitrag fällig wird.

Wechselgeld

Gleichzeitig habe ich mir von meinem Kollegen noch für 20.- Euro (ca. 300.000.- IDR) "Kleingeld" für die erste Zeit, bis die größeren Scheine aus dem Geldautomat gewechselt sind, mitbringen lassen.

Visafreie Einreise

Seit Juni 2015 ist es auch für Bürger Deutschlands, Österreich und der Schweiz möglich visafrei (und kostenlos) nach Indonesien einzureisen.
Diese Möglichkeit kann man aber nur nutzen, wenn man ausschließlich zu touristischen Zwecken und maximal 30 Tage in Indonesien bleiben will.

Darüber hinaus kann man nur an bestimmten Grenzübergängen ein- bzw. wieder ausreisen. Das sind z.B.:

Soekarno Hatta International Airport (Jakarta),
Ngurah Rai International Airport (Bali),
Kuala Namu International Airport (Medan),
Juanda International Airport (Surabaya),
Hang Nadim International Airport (Batam),
Sri Bintan Port,
Sekupang Port,
Batam Center Port,
Tanjung Uban Port (Riau).

Also optimal für mich, da ich in Jakarta ankomme, in Bali abfliege und gerade mal 2 Wochen bleiben will.

Alle Anderen, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, können/müssen dann eine andere Form der Einreise (z.B. Visa On Arrival) wählen, die dann nicht kostenlos ist.

© 1000 B., 2016
Du bist hier : Startseite Asien Vereinigte Arabische Emirate April 2016 - Noch 2 Monate bis zum Abflug
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem Flugzeug von Frankfurt/Main über Abu Dhabi nach Jakarta/Indonesien. Zugreise Jakarta - Yogyakarta - Surabaya - Probolinggo (Abstecher Mount Bromo) - Banyuwangi. Weiterfahrt mit Fähre/Bus nach Bali.
Details:
Aufbruch: 03.06.2016
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 16.06.2016
Reiseziele: Vereinigte Arabische Emirate
Indonesien
Thailand
Der Autor
 
1000 B. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors