69° nördliche Breite - unterwegs zur Mitternachtssonne

Reisezeit: Juli / August 2018  |  von Monika Schulmeiss

In Ilulissat: UNESCO Weltnaturerbe

Wanderung #blaue Markierung: in der Nähe der Altweiberschlucht Kaellingekloften

Wanderung #blaue Markierung: in der Nähe der Altweiberschlucht Kaellingekloften

Wanderungen im UNESCO Weltnaturerbe

Auf den sehr gut markierten Wegen in gelb, rot und blau sind Wanderungen auf eigene Faust gut möglich. Gutes Schuhwerk sollte für Grönlandurlauber selbstverständlich sein. Die Wege führen über felsige und steinige Abschnitte, aber auch über Hochmoore. Die ausgewiesenen Strecken sind zwischen 6,9km und 1km lang. Besonders schön und aufregend haben wir die gelbe Route abends erlebt. Zu dieser Zeit kommen die Wale in den Fjord und sind von Land aus mit dem Fernglas sehr gut zu beobachten. Der blaue Weg, wir wählten den Einstieg ab alten Heliport ( rote Markierung-Holms Bakke), - beeindruckte durch den Blick auf die Eismassen im Fjord und die Einsamkeit. Wir habe nur einige wenige Wanderer getroffen. Das erste Teilstück des blauen Weges ist hingegen sehr stark frequentiert. Dieser Abschnitt führt vom alten Heliport zur verlassenen Siedlung Sermermiut . Etwas abseits liegt die sogenannte Altweiberschlucht Kaellingkloften. Sie ist an die 35m tief. In früheren Zeiten von Hungersnöten stürzten sich vor allem alte Frauen hinab, um das Überleben von Kindern und jungen Menschen zu sichern. Weitere Info auf der offiziellen Seite mit Wanderkarte

Wanderung #blaue Markierung: am Icefjord

Wanderung #blaue Markierung: am Icefjord

Wanderung #blaue Markierung: hier verläuft die Strecke landeinwärts den Flußlauf entlang in Richtung Steinbruch; ein letzter Blick zurück in den Icefjord.

Wanderung #blaue Markierung: hier verläuft die Strecke landeinwärts den Flußlauf entlang in Richtung Steinbruch; ein letzter Blick zurück in den Icefjord.

Wanderung#blaue Markierung: in Richtung Steinbruch mit Blick auf Ilulissat und die Diskobucht.

Wanderung#blaue Markierung: in Richtung Steinbruch mit Blick auf Ilulissat und die Diskobucht.

Wanderung #gelbe Markierung: kurz nach dem Start am Heliport kommt man am alten Friedhof vorbei.

Wanderung #gelbe Markierung: kurz nach dem Start am Heliport kommt man am alten Friedhof vorbei.

Du bist hier : Startseite Europa Grönland UNESCO Weltnaturerbe
Die Reise
 
Worum geht's?:
Grönland als Reiseziel stand schon lange auf meiner Wunschliste. Es sollte aber keine der angebotenen Kreuzfahrten sein, sondern wie bei A. und mir üblich, eine Reise auf eigene Faust. Die Anreise über Kopenhagen und ein Puzzle um den Fahrplan der Fähre an Grönlands Küste von Nuuk nach Ilulissat waren lösbar.
Details:
Aufbruch: 27.07.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 16.08.2018
Reiseziele: Grönland
Dänemark
Der Autor
 
Monika Schulmeiss berichtet seit 35 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors