Quarantäne und mehr in Thailand 2020/2021

Reisezeit: Dezember 2020 - Januar 2021  |  von 1000 B.

Das Ergebnis meines Covid-Tests ist da

Gestern Abend um 23:18 Uhr, also ca. 6 1/2 Stunden nach Probennahme, war das Testergebnis schon da und ich fand eine Mail in meinem Postfach.
Im registrierten Bereich auf der Webseite von Centogene kann man dann seinen Befund aufrufen.

Wie man sieht, kann der Befund über ein Dropdown Menü in mehreren Sprachen angezeigt und ausgedruckt werden. Ich drucke ihn mir in Englischer Sprache aus, damit die Thais ihn auch lesen können.
Und das Wichtigste hätte ich fast vergessen, das Ergebnis lautet Negativ, was in diesem Fall mal Positiv ist.

Somit ist der nächste Schritt erledigt und die erneute Fahrt nach Frankfurt und der Flug nach Bangkok stehen bald an.

© 1000 B., 2021
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Das Ergebnis meines Covid-Tests ist da
Die Reise
 
Worum geht's?:
Diesmal berichte ich über den derzeitigen Weg nach Thailand zu kommen, um dann voraussichtlich 16 Tage + 15 Nächte im Quarantäne-Hotel meiner Wahl zu verbringen und im Anschluß noch 3 Wochen in Freiheit zu geniessen. Hinweis: Der Schwerpunkt des Berichtes soll auf der Quarantäne und nicht auf dem anschließenden Aufenthalt liegen. Die Infos im Bericht sind immer zum Zeitpunkt des Schreibens bzw. der Veröffentlichung aktuell und können sich täglich ändern, also ohne Gewähr.
Details:
Aufbruch: 23.12.2020
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 31.01.2021
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
1000 B. berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/5):
Oliver 1612175263000
Danke für den beson­de­ren Bericht über die ganzen Prob­le­me und Wid­rig­kei­ten. Kaum zu vers­te­hen das in Thai­land für die Leute solche Ein­schränkun­gen gibt bei den gerin­gen Zahlen. Viel­leicht haben sie aber deshalb so geringe Zahlen von in­fi­zier­ten. Auf jeden Fall mal wieder schön was von Thai­land zu lesen.. Freue mich schon bis ich wieder hin kann.
Esther 1612116277000
War schön, den Bericht zu lesen, kob khun kah, und an den 3 Wochen Al­ltag­sle­ben teil­neh­men zu dürfen. Liebe Grüsse und einen guten Start im lock­ge­dow­nten kalten Germany (ohne Frisör)!!!
Es­ther
Antwort des Autors: Hallo Esther! Vielen Dank für die Grüße! Leider startete mein Alltag Heute wegen des Jetlags schon mitten in der Nacht! Sicherlich bin ich Heute der Erste im Büro ....55555!
Viele Grüße zurück
anonym 1610091288000
Hallo,
muss doch noch­mals kurz schrei­ben.­.....freu­e mich für Sie, dass es fast geschafft is­t.....wünsche Ihnen noch ent­span­nte 3 Wochen im Kreise Ihrer Fa­mi­lie. Hoffe, Sie berich­ten noch über evtl. weitere Ein­schränkun­gen während des wei­teren Au­fent­halts und die Aus­rei­se zurück nach Deuts­chland, würde uns inte­res­sier­en. Für uns ist SOA in sehr weite Ferne gerückt, und das leckere Essen leider auch! Gut, dass wir schon soviel dort sehen und erleben dur­ften, ähnlich Ihrer Rei­se­berich­te.
Viele Grüsse
Es­ther und Hardy
Antwort des Autors: Danke für die Wünsche .....und ich hoffe auch, dass alles soweit rund läuft!

Viele Grüße