Reise nach Indien - Ein Traum wird wahr 9.11.11-24.11.11

Indien-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2011  |  von Beate Ziegler

Reisevorbereitungen

Reisevorbereitungen

Das Visum musste im Internet bei einem Visadienst beantragt werden(seit 2011 nicht mehr bei der Botschaft möglich) Das Formular umfasste 3 Seiten mit Fragen über mich, die konnte ich kaum selbst beantworten, aber ich habe ja Phantasie.......nur, wenn man Pech hat, läßt sich das Formular nicht senden. Bin ich zu blöd? Nach dem 3. Versuch habe ich beim Visa Dienst angerufen. Ich will ja nicht am Ende mit 3 Visa dastehen, man bekommt nämlich immer eine Nummer. Die Dame beruhigte mich, das liege an der Technik, es verschwindet dann alles irgendwann im Orbit, ich solle mir keine Sorgen machen.
Also, alles noch einmal von vorne. Aber irgendwann hat dann alles geklappt und binnen kürzester Zeit hatte ich mein Visum.
Nun ging es an die Planung. Günstige Angebote für Flüge hatte Turkish Airlines über Istanbul. Die Bewertungen der Airline waren gut, also einen Flug gebucht.
Nach kurzem Hin und her waren wir uns einig über die Route: Delhi-Agra-Jaipur-Jodhpur-Delhi und dann zum Baden nach Goa.
Im Vorfeld hatte ich gelesen, das es schwierig ist ein Ticket für den Zug für die besseren Klassen zu ergattern.Darum hatte Marika die Züge im Internet gebucht, denn was wäre Indien ohne Zug fahren?
Das sollte sich als sehr weise Entscheidung herausstellen.
Der Tag der Abreise rückte näher und die Aufregung wuchs. Was sollte ich mitnehmen? Ich packte mein kleines Rollenköfferchen und los ging es. ( Wer jetzt lacht:Ich war nicht die einzige mit so einem Gepäckstück, hätte mehr Tempos mitnehmen sollen, die kosten ein Vermögen)

© Beate Ziegler, 2013
Du bist hier : Startseite Asien Indien Indien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Indien, das war schon immer mein Traum. Mit einer Reise durch Rajasthan und dann zum Baden nach Goa sollte sich dieser erfüllen.
Details:
Aufbruch: 11.11.2011
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 25.11.2011
Reiseziele: Indien
Der Autor
 
Beate Ziegler berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors