Kurt Kadletz

ist seit 13 Jahren dabei
Nachricht an Kurt
Über mich:
Wir waren während der letzten rund 15 Jahre immer mit dem Wohnwagen unterwegs. Südfrankreich oder Kroatien waren unsere Ziele, immer am Meer.
Wir haben auch immer ein klein wenig neidisch auf diese großen, weißen Boote geschielt, die da im Yachthafen rumdümpelten. Nun gut, wirklich neidisch waren wir nicht, aber der Wunsch nach so einem Boot war schon da. Der Urlaub mit den Kindern im Wohnwagen, meistens ziemlich nah am Meer, das hat auch was. Daneben hatte ich das Tauchen als Hobby, da blieb eigentlich keine Zeit mehr für ein Boot ....
Bis sich im Herbst 2001 doch die Gelegenheit ergab, ein Schlauchboot zu kaufen. Dann mussten im darauffolgenden Frühjahr noch die SBF's gemacht werden und dann konnte es losgehen.
Wir gingen auf "große Fahrt" mit Wohnwagen, Schlauchboot, 2 Tauchausrüstungen, 2 Erwachsene und 2 Kinder.
Aber das "große" kleine Schlauchboot (4 m lang, mit AB 15 PS) war sehr schnell zu klein und was größeres musste her. Das kam ziemlich bald. Unser Sohnemann wollte nicht mehr mit in den Urlaub und es war absehbar, bis wann die Tochter auch nicht mehr mitging. C'est la vie. So kauften wir im Herbst 2003 die "Sunny", eine drei Jahre alte Drago Fiesta 600, 6 m lang, mit Kabine, kleiner Küche, Kühlschrank und WC-Kabine. Für uns das ideale Urlaubsboot für zwei Personen (Mehr konnten wir uns sowieso nicht leisten).
Mit der "Sunny" gingen wir drei Jahre lang auf Tour, an der Küste Kroatiens entlang und zweimal zu Pfingsten in den Lagunen von Venedig. Zu Hause fuhren wir am Rhein und (wenig) am Main.
Im Herbst 2006 schließlich war auch die "Sunny" zu klein und wir leisteten uns einen Meter mehr Boot, nämlich die neu erschienene Drago Fiesta 22, im Prinzip die "Sunny", nur mit 7 m Länge.
Das Boot heißt "Bijou" (= Schmuckstück) und wird wohl auf absehbare Zeit das letzte sein, denn ein größeres passt nicht in unseren Carport. Es geht jetzt schon sehr eng zu. Mit dem Tandemtrailer braucht man die ganze Straßenbreite zum Einparken und hat dann links und rechts vielleicht knappe 10 cm Platz.

Zur Zeit arbeite ich auf, was ich auf unseren Touren alles zu Papier gebracht habe. Für uns entsteht eine Art Logbuch, die Kurzfassung hier ist der Versuch, anderen von unseren Touren zu erzählen.

Meine Reiseberichte

  • Die kleine Sauerkrauttour

    Die kleine Sauerkrauttour Nachdem wir unsere Sommerurlaube die letzten zwei Jahre in kroatischen Gewässern verbrachten, war es wieder mal an der Zeit, etwas anderes zu unternehmen.
    Aber, wohin?
    Zunächst kam ich auf die Idee, den Rhein komplett runter zu fahren, bis zur Nordsee. Die Idee an sich war nicht schlecht, aber wenn man schon in Holland ist, dann sollte man auch weiter, ... und dafür war die Zeit einfach zu knapp.
    Wir entschieden uns deshalb für eine Alternative, der Kleinen Sauerkrauttour.
    Deutschland
    Dauer: 3 Wochen Juli / August 2010 bis Aug. 2010
  • Von Karlsruhe ans Mittelmeer

    Von Karlsruhe ans Mittelmeer Ich hatte schon seit längerem die spinnerte Idee (eine von vielen), mit unserem Boot ans Mittelmeer zu fahren.
    Theoretisch ist das ja kein Problem. In Frankreich gibt es ein gut ausgebautes Netz von Wasserstraßen der verschiedensten Kategorien. Also, warum nicht?
    Wir würden in Karlsruhe slippen und dann müsste uns jemand von "unten" abholen. "Unten" ist in diesem Fall irgendwo an der Rhonemündung.

    Gesagt, getan ....
    Frankreich
    Dauer: 4 Wochen Juli / August 2007 bis Aug. 2007
  • Von Rabac bis Dubrovnik und zurück, eine Tour entlang der Küste Kroatiens

    Von Rabac bis Dubrovnik und zurück, eine Tour entlang der Küste Kroatiens Wir wollten diesen Sommer in die Bucht von Kotor, Montenegro, fahren. Das sollte eine beeindruckende Kulisse vor den Bergen sein.
    Natürlich mit dem Boot, und dann am einfachsten übers Meer.
    Also dachten wir uns, dass wir irgendwo in der Nähe von Sibenik kranen und dann mit dem Boot die Küste entlang fuhren. Marina Solaris war beispielsweise ein möglicher Ausgangspunkt für unsere Reise.
    Kroatien
    Dauer: 3 Wochen August / September 2006 bis Sept. 2006