Ralf Knochner

ist seit 17 Jahren dabei
Nachricht an Ralf
Über mich:
ok, zugegeben, das bild ist nicht mehr aktuell und schmeichelt mir. damals, nach meiner ersten sechsmonatigen indienreise, war ich halt noch jung und schlank. jetzt, 9 jahre später, bin ich 33 und schon "vom leben gezeichnet". mein faible für das fernöstliche äußert sich in meiner buddhaesken erscheinung und meiner enormen geduld, vor allem mit mir selbst
mein interesse auf dieser reise gilt weniger den sehenswürdigkeiten oder historischen ereignissen, das kann man alles im reiseführer nachlesen. auch mache ich keine angaben zu hotels, preisen und ähnlichem (ausnahmen bestätigen diese regel). ich möchte menschen kennenlernen und ein wenig hinter die fassaden schauen. ihr könnt mit mir hoffen, dass mir das gelingt ..... danke für euer interesse!

Meine Reiseberichte

  • Dauerlächeln und Bombenstimmung - der Fortsetzungsroman in Südostasien

    Dauerlächeln und Bombenstimmung - der Fortsetzungsroman in Südostasien Indien, die "Mutter" aller Laender, ist vorbei, aber Thailand, Laos und Kambodscha warten noch...
    Das Motorrad habe ich nicht mehr, aber solange ich noch ueber mich selbst lachen kann, fehlt es mir an nichts :))
    Laos
    Dauer: 6 Monate Juli 2004 - Januar 2005 bis 2005
  • Heilige Kühe und GoGo-Girls

    Heilige Kühe und GoGo-Girls .
    := Auf einer Enfield Bullet durch den Norden Indiens :=
    .
    .
    Den zweiten Teil der Reise findet ihr in der Rubrik Südostasien/Laos unter "Dauerlächeln und Bombenstimmung - der Fortsetzungsroman in Südostasien". Bis jetzt ist erst der Teil über Laos fertig, Kambodscha folgt noch.
    Dauer: 6 Monate Januar - Juli 2004 bis Juli 2004