2003 - Ungarn - Rundreise

Reisezeit: August 2003  |  von Peter S.

Balaton

10. Tag / 10. 8.2003

Die Nacht war schnell vorüber und der Schlaf etwas zu kurz geraten. Doch daran war nicht mehr zu denken! Die Stadt erwachte, zwar langsam, als ob alle in der Disco gewesen wären! Kurz vor acht schälte ich mich aus dem Leomobil, um die PP-Kasse zu füttern. Sonntag Morgen - einige Passanten fragten sich wohl, was denn das für ein Gefährt sei, das hier stehe! Jedenfalls schauten sie mir interessiert zu, wie ich mein Frühstück verzehrte. Mittlerweile war ich mich dies gewöhnt, mich störte das nicht mehr. So gegen 10 Uhr fuhr ich weg in Richtung Plattensee!
Der Plattensee - oder Balaton ist flächenmässig der grösste See Mitteleuropas. Er liegt etwa 100 km von Budapest entfernt, im Kerngebiet Westungarns. Er zieht sich über eine Länge von 77 km hin, bei einer gesamten Uferlänge von 200 km - die breiteste Stelle beträgt gerade mal 14 km, die schmalste nur noch 1,5 km. Die Wassertiefe liegt im Durchschnitt bei 2,5 m - die tiefste Stelle 12 m. In der schönen Jahreszeit erwärmt sich das Wasser sehr schnell bis auf 25 oC, was zur Bildung eines milden Mikroklimas beiträgt. Die Badeorte haben an die sechs Monate Hochbetrieb.

Das "ungarische Meer oder die Riviera der Ostblockländer" wurde vom kommunistischen Regime nach dem 2. Weltkrieg als Sozialtourismus für die Arbeiterschaft gefördert. Die bestehenden Anlagen und Villen wurden verstaatlicht und Ferienzentren eingerichtet.
Auch heute noch entfallen rund ein Drittel aller in Ungarn verbuchten Übernachtungen auf die Region "Balaton". An den Wochenenden kommen noch die Budapester hinzu. Die Gegend ist beliebt, der landschaftliche Reiz und das milde Klima sind einmalig.
Am Ostufer fand ich einen sehr schön gelegenen Campingplatz in Balatonakarathya. Der für mich geeignetste Stellplatz lag nur ein paar Schritte (10 m) vom Ufer entfernt. Hier verbrachte ich einige Tage in Ruhe und Erholung!

Balaton 2003 - Abendstimmung

Balaton 2003 - Abendstimmung

Balaton 2003 - Abendstimmung

Balaton 2003 - Abendstimmung

Balaton 2003 - Abendstimmung

Balaton 2003 - Abendstimmung

© Peter S., 2004
Du bist hier : Startseite Europa Ungarn Balaton
Die Reise
 
Worum geht's?:
Schon mehrmals besuchte ich die ungarische Hauptstadt Budapest - diesmal ging's über Land - in die südlichen Tiefebenen, den Osten und Norden Ungarn's
Details:
Aufbruch: 01.08.2003
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 17.08.2003
Reiseziele: Ungarn
Esztergom
Österreich
Der Autor
 
Peter S. berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors