Das Große Abenteuer Indien

Reisezeit: August / September 2015  |  von Eno K.

6 Wochen reisen mein Freund Tobi und Ich durch Indien, so weit wir kommen.

Reisevorbereitungen

Noch 7 Wochen dann geht es los.

Die Vorfreude und Aufregung steigt ins Unermessliche. Ich habe diesen Traum seit vielen Jahren, den Traum von einer richtig großen Abenteuer-Rucksackreise. Also beschlossen wir nach Indien zu reisen. Mit wir meine ich mich und meinen Reisebuddy und besten Freund Tobi. Im gegensatz zu mir hatte Tobi schon einen solchen Trip realisiert. Er reiste 2013 schon nach Vietnam für 4 Wochen. Wir waren uns aber trotzdem schnell einig ,dass Indien etwas völlig anderes werden würde.
Da ich für diesen Trip sehr lange sparen musste , habe ich die Zeit genutzt und seit gefühlt 2 Jahren bestimmt alles über Indien verschlungen , was die Bücherei und das Internet hergibt. Im letzten Jahr im Winter haben wir schon unsere Flüge bei Aeroflot gebucht , im Frühjahr habe ich angefangen mich gegen alles zu Impfen was nur irgendwie möglich ist. Danke nochmal an die TK , die nicht nur alle Kosten dafür erstattet , sondern auch gleich alles über die Karte abrechnen lässt beim Tropeninstitut. So musste ich nichts auslegen.

An Reiseausrüstung legte ich mir einen großen Deuter Aircontact Pro zu , holte mir ein Moskito Netz und Spray gegen Mücken , und kaufte mir leichtes Besteck sowie einen ultra leichten Alutrinkbecher.
Reiseführer hatte ich von Lonely Planet und Stefan Lose , letzteren kann ich nur empfehlen - er ist genauso dick und informativ wie der Lonely Planet , hat aber noch ein paar Hotelalternativen als die schon leicht in Verruf geratene Allheiligbibel vom Lonely Planet.
Ich hab mir noch einen leichten Deckenschlafsack gekauft ( gegen schmuddelige Schlafstätten) und ein Reisekopfkissen ( die Dinger sind ultra praktisch , weil schnell und klein verstaubar) sowie noch Reisehhandtücher und Ohrstöpsel (man weiß ja nie ) .
Letzte Woche wurde dann das Visum beantragt. Schnell noch Fotos gemacht (5 x 5 cm), Onlineantrag ausgefüllt und dann schwupps alles in die Servicecentrale gebracht und schlappe 2 Tage später war ich 58 Euro ärmer aber hatte schon mein Visum abholen können.
Jetzt hab ich aber nichts mehr zu tun aber noch so viel Zeit bis zum Abflug.
Dumm gelaufen , da hilft nur Tage zählen bis es endlich losgeht - yea Indien wir kommen .....

© Eno K., 2015
Du bist hier : Startseite Asien Indien Indien: Reisevorbereitungen
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 01.08.2015
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 12.09.2015
Reiseziele: Indien
Der Autor
 
Eno K. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.