Ägypten-Reisebericht :Sinai.... 12 Tage Fische kucken

Morgen geht`s los .....: 20.06.2010

Was soll ich sagen .... heute war nix wie sonst. Heisst, bis zum Frühstück war alles im grünen Bereich. Danach fing der Rescue Kurs an. Also um 09:00 Uhr erstmal zum Film kucken in den Schulungsraum. Wir glauben ja, der Toni ( unser Tauchlehrer) wollte uns im doppelten Sinn schwitzen lassen. Erstmal die Hitze im Schulungsraum und so langsam kam dann auch bei uns ein wenig Panik auf. Nach dem Film ging es zum anrödeln und ab in die Badewanne ( das Meer kühlt hier nur noch unterhalb 5 Meter) darüber ist es, sagen wir mal, sehr warm ( es gibt dafür auch andere Beschreibungen, die lasse ich aber hier weg --- grins). Na ja ... lange Rede gar kein Sinn, es war ein ziemlich anstrengender Tag. Wer den Kurs schon mal gemacht hat, weiss wie es geht... die, die ihn machen wollen, wollen wir nicht abschrecken.... grins.
Zufällig ist dann noch kurz nach dem Essen der Mike ( der Eigentümer der Tauchschule hier) nach einem Schnuppertauchgang in Panik geraten. Wir beide dann mit vollem Magen ab in die Suppe zum retten. Das hat sogar funktioniert. Meine Beschwerde bei Mike, so kurz nach dem Essen ins Wasser zu müssen, wurde quasi ignoriert... huuuaaaaaa. Na ja, war halt geplanter Stress.
Das Gute ist, wir haben hier mehr als ausreichend Zeit zum üben.... niemand hetzt .... wir sind wiklich nur 2 Tauchschüler und können den TL quälen, bis er graue Haare kriegt. Dazu ist es aber schon zu spät ... grins.
Also, wenn jemand seine Ausbildung in aller Ruhe machen will, das ganze im Urlaub, fahrt nach Nuweiba!!! Eine Menge super Tauchplätze, wenn ihr wollt könnt ihr im Bodyteam tauchen gehen, so oft und so lange ihr wollt....

Foto`s gibt es heute nicht, obwohl wir die Flügelrossfische sehr gern aufgenommen und EUch gezeigt hätten.....
Es ist wieder spät....

Du bist hier : Startseite Afrika Ägypten Ägypten-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
es ist mal wieder soweit. Es geht wieder nach Nuweiba. 12 Tage lang Fische kucken und sonst nix. Na ja, noch ``schnell`` den Rescue machen, aber das war es dann auch.
Details:
Aufbruch: 16.06.2010
Dauer: 13 Tage
Heimkehr: 28.06.2010
Reiseziele: Ägypten
Der Autor
 
Andreas Bohm Benita Guschker berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Andreas Bohm über sich:
Hi,
wir das sind Benita und Andreas, reisen für unser Leben gern. Berufstechnisch ist sie im sozialen Bereich angesiedelt, er macht irgendwas in der erneuerbaren Energie Welt. Wir sind mittlerweile begeisterte Backpacker ... und es macht immer wieder Spass auf eigene Faust eine neue Tour zu planen.