Vereinigte Arabische Emirate-Reisebericht :CARLA FERNWEH, wo bist du jetzt?

DUBAi: Backpacker sein bei Familie Mayer

Die Familie Mayer war so nett mich spontan aufzunehmen. Gerade selber nach 3 Monaten aus Deutschland zurück haben wir uns am Flughafen getroffen und ab ging die Reise.

Als ich am Haus ankam hatte ich den Eindruck das meine Reise nichts mit "Backpacking" zu tun hat, denn sie wohnen in der sogenannten "Green Community". Eine echt traumhafte Gegend.

Das Haus ist der Wahnsinn und ich kam aus dem Staunen nicht raus.

hier ist die Straße zu sehen. Es war mir zu doof das richtige Haus zu fotografieren  Es sieht aber alles gleich aus.... hier ist die Straße zu sehen. Es war mir zu doof das richtige Haus zu fotografieren Es sieht aber alles gleich aus....

Nachmittags hab ich dann eine kleine erste Sight-Seeing-Tour gemacht, wobei ich gelernt habe, in Dubai zu Fuß zu gehen ist echt keine gute Idee. (Wurde auch stark belächelt)
Man schwitzt, sobald man auf die Straße kommt.

nach 3 Stunden war ich völlig fertig von der Hitze und bin in jeden Rasensprenger gelaufen, der mir unterkam
Nachher habe ich dann erfahren, dass es Abwasser ist, nunja

*Burj Al Arab* während ich im Meer stehe *Burj Al Arab* während ich im Meer stehe
*Jumeirah Mosque* *Jumeirah Mosque*
Besuch innen, mit verdeckten Haaren, Armen und Beinen Besuch innen, mit verdeckten Haaren, Armen und Beinen
*Burj Khalifa* (wohl das größte Gebäude der Welt) *Burj Khalifa* (wohl das größte Gebäude der Welt)

... nach dieser anstrengenden Tour musste ich dann doch erstmal am Pool entspannen....

Die Familie, bestehend aus dem Papa Markus, der Mama Susanne, Tochter Sabine (17) und den Zwillingen Peter & Thomas (14) sind einfach eine perfekte Familie, die man nur aus dem TV kennt.
Der Umgang untereinander ist so herzlich.... Ich kann es gar nicht beschreiben.

Die Gastfreundschaft ist unbegrenzt, da sie selber viel reisen möchten sie einfach allen die Möglichkeit geben gute Erfahrungen zu sammeln und sie haben selber in sehr vielen verschiedenen Ländern gelebt.

Als ich Susanne fragte ob sie nicht Angst hat, das jmd etwas klaut sagte sie, ach nee und wenn dann ist er in Not und er hat es nötiger als ich.
Ok, auch eine tolle Einstellung

Trotz all dem lieben wollte ich die Familie dann doch mal in Ruhe ankommen lassen und bin am Donnerstag Abend zu Alia umgezogen

Peter, Thomas, Susanne, Carla, Sabine, Markus
der 1. traurige Abschied Peter, Thomas, Susanne, Carla, Sabine, Markus
der 1. traurige Abschied

08.09.2011

© Carla F., 2011
Du bist hier : Startseite Asien Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate-Reisebericht

Die Reise

 
Worum geht's?:
- sie kann nicht weit sein, auf der Liste stehen Asien, Australien und Neuseeland...
Details:
Aufbruch: 06.09.2011
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: März 2013
Reiseziele:
Deutschland
Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Singapur
Australien
Fidschi
Neuseeland
Indonesien
Malaysia
Laos
Kambodscha
Vietnam

Der Autor

 
Carla F. berichtet seit 3 Jahren auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (3/91):
Smithe808 1403302069000
It'll also save a lot of cash and time for those on dddeed­dbbged­fkbe
anonym 1391719114000
Liebe Carla,

ich habe auf Fa­ce­book gese­hen, dass Du wieder unter­wegs bis­t/warst

Schreib doch bitte wieder darüber - ich lese Deine Geschich­ten soo gerne.

Vie­le Grüße aus Es­sen­
Ki­ra
Evi 1381741670000
Hey carla fern­weh­....mach weiter! jetzt bin ich sooooo weit mit dir ger­eis­t...das letzte kleine Stückchen schaffst du auch.

LG