Südkorea-Reisebericht :Auszeit in Neuseeland und Indien

Umzug-Auszug-Wegzug: Abflug

hallo!
gelandet in seoul mit einer tollen fluglinie
stephan konnte alleine auf einer 4er bank naechtigen und ich alleine auf einer 3er bank... sehr geraeumig und sehr viel komfort! hier in seoul hats schnee und minus 4 grad... neuseeland wir kommen!

alles weitere ein paar stunden spaeter...

so, der weiterflug von singapore... wie soll ich sagen.... voll? ja, das koennte hinkommen, aber es haett uns auch schlimmer erwischen koennen

durch den zoll sind wir trotz wander utensilien auch problemlos gekommen und wir haben es sogar bis zu unserer ersten station waihiki, palm beach geschafft. ja, palm beach der name ist programm

die skyline von auckland auf dem weg mit der faehre nach waihike...

die skyline von auckland auf dem weg mit der faehre nach waihike...

auf waihike wohnen wir bei sabina unserer ersten und wahrscheinlich auch letzten woofing station.. sie besitzt ein wirkliches traumhaus! wir wohnen gemeinsam mit vielen anderen lebenden und toten insekten im caravan. gott sei dank durch jetlag und moskitonetz krieg ich - noch- ein auge zu.

palm beach

palm beach

das haus von sabina

das haus von sabina

© Mina Stevo, 2009
Du bist hier : Startseite Asien Südkorea Südkorea-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach 3 und 4 Jahren Freiburg mit Beruf und Studium wird es an der Zeit sich wieder neu zu entdecken. Neuseeland scheint uns weit genug weg zu sein dafür... Und Indien... Und alles was dazwischen liegt :-) Aber beginnen tut alles im Chaos...
Details:
Aufbruch: 09.01.2010
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: September 2010
Reiseziele: Neuseeland
Südkorea
Australien
Singapur
Malaysia
Indien
Sri Lanka
Der Autor
 
Mina Stevo berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.