Kambodscha-Reisebericht :Thailand, Laos, Kambodscha

Kambodscha, Angkor Wat

Mittwoch, 07.01.09
Nach einem gemuetlichen Fruehstueck flogen wir vom kleinen Flughafen Luang Prabang nach Siem Reap in Kambodscha. Da nur wenige Fluggesellschaften diese beiden Mini-Flughaefen bedienen, hatten wir auch kaum Auswahl, und so bestiegen wir heute eine Fokker 70 der Vietnam Airlines mit nur 85 Sitzplaetzen.

Den Nachmittag liessen wir am Pool ausklingen... (Sue meint gerade: "endlich einmal Pool", nachdem ich ihr die letzten Tage keine Ruhe gegoennt habe, Mea Culpa)

Donnerstag, 08.01.09
Wir starteten heute unseren ersten Tempeltag mit einem TukTuk. Morgens war es noch recht kuehl, vor allem im Fahrtwind, Nachmittags hatten wir dann aber doch knapp 30 Grad im Schatten. Man merkt, dass wir hier deutlich naeher am Aequator sind als in Chiang Mai oder Luang Prabang.

Die Tempel, die wir heute angeschaut haben, sind viel beeindruckender als man sie beschreiben kann. Und es gibt viel mehr Tempelanlagen als wir gedacht hatten.
Bei der Hitze haben wir nur 5 Tempel geschafft, die beruehmtesten Tempel haben wir uns fuer Morgen aufgehoben (Angkor Wat, Angor Thom, Ta Phrom, etc.)
Und Morgen wollen wir statt mit dem TukTuk mit Leihfahrraedern auf Tour gehen. Schade, dass Auslaender keine Moppeds in Kambodscha mieten duerfen, das waere echt Klasse gewesen, nachdem wir uns in Thailand so an unseren Roller gewoehnt haben...

Tanken aus der Colaflasche...
Tanken aus der Colaflasche...
© Peter G., 2008
Du bist hier : Startseite Asien Kambodscha Kambodscha-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Die Höhepunkte der drei Länder in drei Wochen...
Details:
Aufbruch: 25.12.2008
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 15.01.2009
Reiseziele: Thailand
Laos
Kambodscha
Der Autor
 
Peter G. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.