Malaysia-Reisebericht :CARLA FERNWEH, wo bist du jetzt?

MALAySiA: Kuala Lumpur - KL

KL ist einfach eine Weltstadt. Es ist viel, viel schöner als Jakarta.
Ich bin abends angekommen, hatte mich mit Carola in einem (Wheelers) Guest House verabredet, welches sich leider nicht als besonders schön erwies. Naja, das Zimmer glich einer Gefängniszelle und es gab ein Bad für alle am Ende des Ganges (die Dusche ist quasi über der Toilette, also ist immer alles naß). Dafür war aber das Personal suuper freundlich und das gibt dann wieder Pluspunkte.

Am ersten Tag haben wir uns erstmal auf den Weg ins Krankenhaus gemacht. Carola war letzte Woche beim Hiken gefallen und es sieht immer noch nicht gut aus. Der Arzt war sehr nett, konnte super englisch und hat uns echt gut geholfen. Es wurde nen Test gemacht und wenn es nicht soo gut aussieht müssen wir nochmal kommen. Bis dahin hat sie Antibioethiker bekommen. (war aber alles gut und konnten bedenkenlos weiter reisen)

Haben uns dann auf den Weg in die Stadt gemacht. Ich mag KL voll. Ist eine super Stadt und erinnert gar nicht soviel an Asia. Die Preise für die alltäglichen Dinge sind gleich wie in Deutschland, was schlecht für meine Reisekasse ist Aber es macht Spaß sich hier aufzuhalten. Als wir so durch die Straßen geschlendert sind haben wir plötzlich ne riesen Mall gesehen und es leuchteten mir die Buchstaben H&M entgegen.

groooooooooooße FREUDE

groooooooooooße FREUDE

Oh man, hab mich gefreut wie ein kleines Kind an Weihnachten und musste natürlich rein und gucken ob ich eventuell etwas gebrauchen kann. Hab dann nur ein neues schwarzes Oberteil gekauft, das alte ist wirklich mehr als getragen und ein neues Kleid (das seht ihr auf den nächsten Bildern). War soooo happy.

Carla wie an Weihnachten

Carla wie an Weihnachten

In Australien haben sie *Cotton on* was so ähnlich ist, aber mein geliebtes H&M hat mir doch sehr gefehlt und ich hätte nie damit gerechnet es hier zu finden. Die Freude war also doppelt groß!

Sind dann weiter bis nach Little India, kam mir echt so vor wie in Indien, ist schon beeindruckend was die Leute für Gewänder tragen, sieht immer aus als ob jmd heiratet, sehr schön! Haben dann Hunger bekommen, aber entschieden das wir unsicher sind etwas bei den normalen Local-Ständen zu kaufen. Man weiß nie wie lange es da schon liegt, alle essen mit der Hand und mir persönlich verging eher der Appetit. Konnten so schnell aber nichts anderes finden, also haben wir uns für Burgerking entschieden. Rein gesetzt und lustigerweise Deutschen Fußball geguckt. Haha.

Beim rausgehen hat uns dieser kleine Affe hier überrascht, war total aufgebracht und hat sich zum Affen gemacht, haha

Am nächsten Tag war es dann aber doch mal Zeit zum Wahrzeichen von KL den Petronas Towers zu laufen. Wollten eigentlich nach oben, sollte laut Lonely Planet umsonst sein, leider hat sich das aber geändert und zahlen wollten wir nicht. Haben uns dann in Park gechillt und über das Leben geredet. Haben versucht heraus zu bekommen ob wir Kinder haben wollen oder nicht. Kamen aber leider auf kein abschließendes Ergebnis

und hier das neue Kleid

und hier das neue Kleid

Carola & Carla wiedervereint

Carola & Carla wiedervereint

Sind dann weiter zu dem anderen Turm um von da aus ein Foto der Tower zu machen.
Den Tag war alles voller Fallschirmspringer, sehr krass.. Ging echt im Sekundentakt. Auch für diesen Turm haben sie die Eintrittspreise verändert, haben dann mal so geguckt und ich hab gesehen das man die Petronas Towers gar nicht gut erkennen kann und schon gar nicht die Brücke dazwischen. Also so ein paar Bilder gemacht, Geld gespart und zurück nach Chinatown.

hier stande ich genau unter den Springern und man betet echt das der Fallschirm sich öffnen wird

hier stande ich genau unter den Springern und man betet echt das der Fallschirm sich öffnen wird

und YES, er hat sich geöffnet

und YES, er hat sich geöffnet

Abends haben wir einen schönen Film geguckt und uns auf das "Zusammen-Reisen" gefreut

Alles Liebe,
Carla Fernweh aus KL

Samstag, 29. September 2012

© Carla F., 2011
Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Malaysia-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
- sie kann nicht weit sein, auf der Liste stehen Asien, Australien und Neuseeland...
Details:
Aufbruch: 06.09.2011
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: März 2013
Reiseziele: Deutschland
Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Singapur
Australien
Fidschi
Neuseeland
Indonesien
Malaysia
Laos
Kambodscha
Vietnam
Der Autor
 
Carla F. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.