Malaysia-Reisebericht :Auf Achse: 6 Monate Borneo, Australien, Asien

Von Miri nach KK

Zurück vom Mulu-Nationalpark sind wir am nächsten Tag mit dem Bus nach Kota Kinabalu (90RM pp):
7:50 Abfahrt in Miri
9:30 Grenze zu Brunai
12:00 Grenze zu Malaysia
12:45 Essen fassen
13:15 weiter
13:50 Grenze zu Brunai
14:30 Grenze zu Malaysia
15:55 Grenze zwischen Sarawak und Sabah (Malaysia intern)
20:30 Ankunft in KK
Insgesamt 10 !!! Stempel im Pass. Bus bequem, und alles lief reibungslos.
Der Bus hielt direkt in der Stadtmitte, sodaß unser Winner-Hotel (108 und 124 RM für die 2. Nacht) zu Fuß zu erreichen war. Am 1. Abend sind wir im Seefood-Center von KK gelandet. Nie wieder. Die seltsamsten Tiere werden da lebend gehalten und gegessen. Am 2. Abend Abendessen an der Waterfront.

Chinesentempel in Miri

Chinesentempel in Miri

Waterfront in KK

Waterfront in KK

© Erich Backes, 2016
Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Malaysia-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Sept. 2015 bis März 2016: Borneo, Australien, Asien sehen, entdecken, staunen "In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause" (aus Tansania)
Details:
Aufbruch: 16.09.2015
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: März 2016
Reiseziele: Malaysia
Australien
Thailand
Myanmar
Der Autor
 
Erich Backes berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors