Australien-Reisebericht :Auf Achse: 6 Monate Borneo, Australien, Asien

Alice Springs - am Herzen von Australien

Abschied von Darwin am Samstag morgen, den 14.11.2015 und Übernahme unseres Apollo-Campers nach Alice Springs (ca. 1.500 km). Dann immer dem Stuart-Highway nach (der geht - wen wundert's - immer geradeaus von Nord nach Süd):
1. Tag Mataranka (nichts los, auf dem Campingplatz fast ganz allein)
2. Tag Tennant Creek (schöner Campingplatz)
3. Tag Alice Springs
4. Tag Abgabe Camper

Dann 2 Tage Ausruhen und Erkunden von Alice. Heute haben wir entschieden, daß wir Weihnachten und den Jahreswechsel in unserer "Heimat" Thailand verbringen.

Hillos Muschelsammlung an den Stränden von Darwin

Hillos Muschelsammlung an den Stränden von Darwin

Sonnenuntergang in Darwin-Stadt

Sonnenuntergang in Darwin-Stadt

Kängerus gibt es auch

Kängerus gibt es auch

... und Kakadus

... und Kakadus

Bei den Devil’s Marbles

Bei den Devil’s Marbles

Karlu Karlu, auch bekannt als Karlwekarlwe oder Devil’s Marbles, ist eine heilige Stätte der Aborigines in der australischen Wüste. Sie liegt etwa 100 Kilometer südlich des Ortes Tennant Creek im Northern Territory in Zentralaustralien.

Karlu Karlu, auch bekannt als Karlwekarlwe oder Devil’s Marbles, ist eine heilige Stätte der Aborigines in der australischen Wüste. Sie liegt etwa 100 Kilometer südlich des Ortes Tennant Creek im Northern Territory in Zentralaustralien.

Am Roadhouse Wycliffe Well, das "Zenrum australischer UFO-Forschung". Hier ist alles (zumindest die Leute) schwer verrückt.

Am Roadhouse Wycliffe Well, das "Zenrum australischer UFO-Forschung". Hier ist alles (zumindest die Leute) schwer verrückt.

Am Wendekreis des Steinbocks (zum drittenmal jetzt überfahren). Es wird gottseidank wieder kühler.

Am Wendekreis des Steinbocks (zum drittenmal jetzt überfahren). Es wird gottseidank wieder kühler.

© Erich Backes, 2016
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Australien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Sept. 2015 bis März 2016: Borneo, Australien, Asien sehen, entdecken, staunen "In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause" (aus Tansania)
Details:
Aufbruch: 16.09.2015
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: März 2016
Reiseziele: Malaysia
Australien
Thailand
Myanmar
Der Autor
 
Erich Backes berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors