Neuseeland-Reisebericht :CARLA FERNWEH, wo bist du jetzt?

NEUSEELAND: Taupo

hitchhike

Da alle hier ganz problemlos per *hitchhike* von A nach B kommen hab ich mir ganz doll in den Kopf gesetzt das auch mal auszuprobieren.... Wieder große Klappe gehabt, vielen erzählt und somit musste ich es heute machen.

Nach dem Frühstück also mit Sack und Pack an die Straße gestellt, mit meinem super *TAUPO-Schlid* und gewartet...
Tatsächlich hat nach wenigen Minuten ein Opi angehalten und mir mitgeteilt, dass der Platz an dem ich stehe nicht so geeignet ist. Er hat mich dann mitgenommen Richtung Highway und mich an einem besseren Punkt rausgelassen.
Auf dem Weg hab ich jmd am Wegesrand geehen, der mir doch sehr bekannt vorkam. Kurz gequatscht an der nächsten Ampel und weiter. Er versucht auch nach Taupo zu trampen. Dann ist mir eingefallen, dass ich ihn auf Fiji kennen gelernt hab, also die Welt ist ein Dorf

Nicht mehr als 3 Minuten später hat eine Dame angehalten, die mich vom Aussehen her ein bisschen an dich, Christa, erinnert hat.
Blonde Haare, Bobschnitt... Denke sie war so um die 60 Jahre. Sie hatte dazu ein dickes schnelles Auto, nett gekleidet und war so lieb mich die 80km mitzunehmen.

Wir haben uns super verstanden, sie reist auch immer viel und hatte schon deutsche Austauschstudentinnen, die sie auch noch regelmäßig in Deutschland besucht. Einfach eine echt symphatische Frau. Sie hat mir unterwegs auch viel gezeigt und erklärt und so war ich sogar ein bisschen traurig als wir nach ner knappen Stunde schon in Taupo ankamen.

Taupo

In Taupo hab ich dann ins billigste Hostel eingecheckt, wo ich dann nach kurzer Zeit zufällig den Jared wieder gesehen hab. Hab ihn in Waitomo kennen gelernt.

Erst ist mit dem Kiwi-Experience Bus unterwegs, ist ein ähnlicher wie meiner.
Sie sind heute zu nem Wasserfall und den Hot Water Pools gefahren. Der Busfahrer war so nett mich auch mitzunehmen und so war es doppelt lustig für mich heute.....

Haben uns auch direkt im Hot Water gebadet, was aber wirklich HOT war, bin ich ja gar nicht mehr gewohnt, dazu gab es einen schönen Walk... Also ein guter Tag.

Abends waren wir noch im Pub und haben dann an einem Kicker-Tunier teilgenommen. ANNI, wärst du da gewesen, du hättest mit mir geweint. Die Mädels haben alle gedreht was das Zeug hält und am Anfang auch immer schön gewonnen. Hat echt keinen Spaß gemacht.
Jared und ich sind souverän bis ins Finale gekommen, haben gegen alle gewonnen und am Ende einmal verloren. Plötzlich spielen die beiden Mannschaften gegen einander, gegen die wir schon beide gewonnen hatten und eine von ihnen gewinnen die 50$. Muss ich nicht verstehen und es haben sogar auch andere nicht verstanden, weil viele dachten wir haben gewonnen... Naja, is nur ein Game... und 50$

Donnerstag, 17.11.2011

© Carla F., 2011
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
- sie kann nicht weit sein, auf der Liste stehen Asien, Australien und Neuseeland...
Details:
Aufbruch: 06.09.2011
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: März 2013
Reiseziele: Deutschland
Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Singapur
Australien
Fidschi
Neuseeland
Indonesien
Malaysia
Laos
Kambodscha
Vietnam
Der Autor
 
Carla F. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.