Neuseeland-Reisebericht :CARLA FERNWEH, wo bist du jetzt?

NEUSEELAND: Tongariro National Park

heute morgen sind wir von Taupo dann Richtung National Park gefahren.
Die anderen Strayleute haben ihren Skydive heute morgen machen können! Da war ich natürlich etwas neidisch, den alle sind total begeistert in den Bus gestiegen und haben von dem absolut tollen Gefühl erzählt. Ausserdem haben wir Ewigkeiten alle Videos gesehen, naja, ich wusste das halt nicht. Etwas doppelt doof gelaufen.

Im Bus hab ich aber Chantal gesehen, die ich im allerersten Bus kennen gelernt habe. Da hab ich mich sehr gefreut. Mit ihr war auch eine andere Holländerin (oh oh, die mögen das nicht, eine andere Niederländerin ) Carola.

Sind dann erstmal eine Nacht ins "Blue Duck". Hier war wirklich gaaaaar nichts. Man konnte ganz viele Dinge machen, was größtenteils aber auch wieder eine Stange Geld gekostet hat!

Hab mit Laura, Aaron, Lukas und Thilo einfach ein bisschen gechillt!
Tut ja auch mal gut!

einsam und verlassen

einsam und verlassen

Tongariro National Park

wenn man hier ist macht man eigentlich das °tongariro crossing°. Oder besser gesagt kommen die Leute aus aller Welt um es zu machen.

Ich hab mir dann auch Gedanken darüber gemacht, aber es sind 8 Std.
Und ihr wisst ja, ich mag wandern nicht. Mir reicht das völlig, wenn wir ne halbe Std. zu nem Wasserfall maschieren! Und dann noch alles bergauf, nee, nee! Hab es mir gut überlegt, aber ich hätte nach allerspätestens einer Stunde keine Lust mehr. Hier kann man dann nicht einfach zurück gehen und für die Gruppe, die erfahrene und schnelle Wanderer sind ist es ja auch scheiße!

Das einzig schöne was ich hier sehen wollte war *Mordor, der Schicksalsberg* von Lord of the Rings! Aber da hab ich einfach mal aus dem Bus herraus ein Foto gemacht.

*Mordor, der Schicksalsberg*

*Mordor, der Schicksalsberg*

ich bereue nur, dass ich nicht oben war, weil die Bilder der anderen natürlich der Oberhamma sind, es ist ja ein Vulkan und die Aussicht und alles.
Aber ich weiß das ich es nicht geschafft hätte, also alles gut!

Hab einen Tag gelesen, mein Tagebuch geschieben und gewartet bis alle wieder da waren
Etwas langweilig, aber hatte keine Chance schonmal weiter zu fahren!

Samstag, 19.11.2011

© Carla F., 2011
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
- sie kann nicht weit sein, auf der Liste stehen Asien, Australien und Neuseeland...
Details:
Aufbruch: 06.09.2011
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: März 2013
Reiseziele: Deutschland
Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Singapur
Australien
Fidschi
Neuseeland
Indonesien
Malaysia
Laos
Kambodscha
Vietnam
Der Autor
 
Carla F. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.