Neuseeland-Reisebericht :CARLA FERNWEH, wo bist du jetzt?

NEUSEELAND: Bungy Jump

Kawarau Bridge - Queenstown: I DiD iT =)

Bungy Jumpen ist eigentlich nicht mehr so eine große Sache, gerade hier in Queenstown ist so gut wie jeder gesprungen.

Auf jedem Festival kann man es "mal eben" machen, aber ich wollte immer von der Brücke springen. Hier liegt der Ursprung und somit hat es etwas traditionelles!
Damit ihr von der Entstehung auch etwas mitbekommen könnt, lad ich euch diese Fotos hier hoch:

Am Tag als wir in Queenstown ankamen haben wir hier gehalten und schon ein paar Verrückten zugeschaut.
Es war super schönes Wetter und somit hab ich dann einen Termin für den nächsten Tag vereinbart.

Zum Glück hat mich die liebe Carola begleitet, sodass ich nicht ganz alleine da stand...

Ich war eigentlich sehr tapfer, bin ich gar nicht gewöhnt, aber ich wollte es so unbedingt, jetzt bin ich hier in Neuseeland und muss es einfach machen.

Also schön festgegurtet worden, noch ein wenig Smalltalk gehalten und bereit zum Absprung gemacht.
Jetzt habe ich auch zum allerersten Mal richtig runter geguckt, ui ui. Komisches Gefühl.

Ich hab mir auch die ganze Nacht überlegt wie ich springe, denn das Gefühl kopfüber zu sein mag ich so ganz und gar nicht.

Dann kam der Countdown, 3...2...1... see you later....!
haha, ich dachte er schupst mich, aber nein... haha, also nochmal...
(ist auf dem Video etwas lustig, weil man ganz laut ein "ohh ne, do it again!" hört... haha...)

Was ich dann mache weiß ich auch nicht genau, hab nicht mehr soviel Erinnerung, einfach komplette Leere im Kopf. Aber ich konnte mein Unterbewusstsein nicht dazu bekommen kopfüber zu springen, ich glaub ich hab mich einfach fallen lassen, also bin ich im freien Fall senkrecht, wie sonst kein anderer Mensch... haha...

ich hab auch einen kleinen Schock bekommen als ich auf die Waage musste, nichts mehr mit schön abnehmen wie in Thailand oder Fiji, ab jetzt wird wieder gehungert Das ganze im Bus sitzen und essen hat dann doch etwas angesetzt

Wollte euch nur warnen... und hier kommen sie, die absoluten coolen BUNGY jUMP Bilder!!

da links stehen deine Freunde, wink nochmal

da links stehen deine Freunde, wink nochmal

noch einmal tief durchatmen

noch einmal tief durchatmen

FREiHEiT !!!

FREiHEiT !!!

wohooo

wohooo

I DiD iT =)

I DiD iT =)

Carola hat noch ganz viele andere tolle, wirklich von jedem einzelnen Moment auch in der Vorbereitung
Leider bekommen wir sie gerade noch nicht von der Kamera runter, bekomme sie so in 2 Wochen zugeschickt, etwas schade... Aber falls noch etwas lohnenswertes dabei ist werde ich es später hochladen

Carla & Carola

Carla & Carola

Das war geil, oh mein Gott.
Hab mich nachher gefühlt wie auf Drogen.

Hatte den ganzen Tag Hunger und Durst und war nachher total müde. Man verliert alle Energie die man hat

Wohoooo,
Frau Miss Bungy Jumper Carla Fernweh

Sonntag, 4.12.2011

© Carla F., 2011
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
- sie kann nicht weit sein, auf der Liste stehen Asien, Australien und Neuseeland...
Details:
Aufbruch: 06.09.2011
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: März 2013
Reiseziele: Deutschland
Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Singapur
Australien
Fidschi
Neuseeland
Indonesien
Malaysia
Laos
Kambodscha
Vietnam
Der Autor
 
Carla F. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.