Neuseeland-Reisebericht :CARLA FERNWEH, wo bist du jetzt?

NEUSEELAND: Christchurch

Busfahrt

habe auf der Busfahrt nochmal °AVATAR° gesehen und muss echt sagen das der Film ja wirklich überragend ist!! auch gerade die Botschaft die mitschwingt hat mich mal wieder daran erinnert wie die Menschen mit der Natur umgehen... Wie süß die da ihre Haare mit den Bäumen verbinden und wie traurig sie ist als er das Tier tötet was sie angeriffen hat... einfach schön...
und die doofen Menschen reisen los um den Lebensbaum zu zerstören... irgendwie passt das....
Hab davor °Timo´s zweite Reise° gelesen, in dem Buch geht es auch um Umwelt- und Naturschutz und das hat mich nochmal darin bestärkt das ich versuche irgendwann und wo auf meiner Weltreise nochmal ein gutes Projekt unterzubringen... mal sehen was mir da so einfällt... wenn jmd einen Tipp hat, immer gerne!!

Christchurch

mir haben zwar schon viele vorher gesagt, dass es sich nicht lohnt da zu stoppen, weil es nichts mehr zu sehen gibt, aber das kann ja nicht sein, also schööön hingefahren...
Das große Erdbeben ist ja schon fast ein Jahr her, so krass kann es ja gar nicht sein....

Aber ganz ehrlich, es war erschreckend... alles wie ausgestorben... da ich ja einen gefundenen Lonely Planet von 2005 habe wusste ich schonmal das ich mich auf die darin beschriebenen Hostels nicht verlassen kann. Hatte aber zum Glück noch das Magazine was wir am Anfang von Stray bekommen haben....
Jap, is klar.... die meisten Hostels im Zentrum gelegen, also war klar das die auch nicht mehr sind. Habe eines am Standtrand gefunden... Leider war es auch leer und sah aus wie ausgeraubt.....

Habe jmd auf der Straße gefragt und der hat mir dann netterweise den Weg erklärt... Das Hostel war echt mega süß und total überbucht.. Da der Flughafen ja noch in Betrieb ist sind immer noch viele Leute hier...
Hab mir dann im Hostel die "neue" Karte von Christchurch angeschaut. Hier die gesperrten Straßen im grünen Kästchen.

wie ihr sehen könnt fast das ganze Zentrum gesperrt

wie ihr sehen könnt fast das ganze Zentrum gesperrt

das komische ist echt, dass alles so verlassen ist... die Häuser stehen teilweise so halb wie sie nach dem Erdbeben geworden sind.
Manchmal wurd auch alles abgerissen und es sind nur leere Plätze vorhanden.
In den Bürogebäuden stehen noch die Kaffeebecher und Unterlagen auf dem Tisch....

Alle Häuser haben ein Schild vom Government ob es betretbar ist oder nicht....

Botanischer Garten

das ist ja in jeder Stadt die einen hat mein Lieblingsort...
Hab angefangen "Sakrileg" zu lesen, echt ein richtig richtig tolles Buch!!
Also auf ne Parkbank vor nen Teich gesetzt und gelesen.... Plötzlich seh ich das so zwei Asiaten etwas fotografieren, hab geguckt, aber nichts besonderes gefunden... Wurden immer mehr, also ich nochmal geguckt, auf der anderen Seite standen dann auch noch welche... Bis ich dann mal gerafft habe das die MiCH fotografieren... weiß nicht, vll können die nicht lesen oder fanden meine lila Jacke schön oder was weiß ich. Aber es ist echt krass wie agressiv man da wird!!
Die spinnen ja wohl... hätte denen am liebsten die Kamera weggenommen und durchs Gesicht gezogen.... man man....
naja, vll bin ich bald in China, Japan oder wo auch immer die her kommen berühmt

hier noch ein Bild was mich beeindruckt hat, kommen irgendwie alle Emotionen gut rüber!

und noch ein paar Bilder für den Eindruck.
ich muss echt gestehen das ich mir ein bisschen mies vorkam das auch noch zu fotografieren

das Schlid war fast überalle zu lesen

das Schlid war fast überalle zu lesen

Montag, 12.12.2011

© Carla F., 2011
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
- sie kann nicht weit sein, auf der Liste stehen Asien, Australien und Neuseeland...
Details:
Aufbruch: 06.09.2011
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: März 2013
Reiseziele: Deutschland
Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Singapur
Australien
Fidschi
Neuseeland
Indonesien
Malaysia
Laos
Kambodscha
Vietnam
Der Autor
 
Carla F. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.