Brasilien-Reisebericht :Süd- & Mittelamerika: Bus, Empanada & Rucksack

Ilha do Mel

Tag 4 bis 6

Auf Irrwegen
Der letzte Teil endete damit, dass wir gerade gemerkt haben "eine Station zu früh ausgestiegen". Der einfachste Weg wäre nun gewesen sich um einen alternativen Transport an die nächsten Anlegestelle zu bemühen. Nachdem es aber nur rund 5 km weit sein sollte, dachten wir uns "gehen kann doch auch kein Problem sein". Was wir nicht wussten: Die 5km sind mit einer Gehdauer von 2,5h Stunden ausgewiesen. Vielleicht hätte uns das stutzig gemacht?

Von Brasilia nach Encantadas: 4,8 km & 2 1/2 h laut Plan

Von Brasilia nach Encantadas: 4,8 km & 2 1/2 h laut Plan

Und so sind wir jeweils mit einem großen und einem kleinen Rucksack losmarschiert.

Der Anfang des Weges war auch relativ einfach. Flach durch den Dschungel, dann über einen langen Sandstrand. So weit so gut.
Die böse Überraschung kam ca. auf halbem Weg:

Der Einstieg in die Felspartie

Der Einstieg in die Felspartie

Ohne Gepäck sind die nassen Felsen zum größten Teil sehr gut zu bewältigen - dabei (am 2ten Tag) sind auch die Fotos entstanden - mit Rucksäcken hinten und vorne (teilweise mit 3:1 Aufteilung) sieht das Ganze schon anders aus. Vor allem wenn dann die herausfordernden Stellen kommen:

Danach gab es eine kleine Verschnaufpause und auch der folgende Strand kann als angenehmer Spaziergang beschrieben werden. Eine kleine Überraschung hatte die Insel aber noch parat. Ein steiler Anstieg darf ja nicht fehlen:

Nach dem Abstieg wurde es Zeit für eine kleine Zirkus-Einlage:

Danach noch ein Strand und ein kurzes Waldstück und schon waren wir in rund 1 3/4 Stunden in der Unterkunft angelangt. Und die Bewegung für den Tag war auch vollbracht.

Andere Sehenswürdigkeiten der Insel sind u.a. eine Höhle & ein Leuchtturm (bzw. bei zweiterem vor allem die dazugehörige Aussicht):

Meistens sind Sonnenauf- & untergang auf Inseln auch durchaus sehenswert:

Noch ein bisschen Werbung für die Insel:

  • Kein motorisierter Verkehr

  • Keine großen Hotelanlagen (verschiedenste Pensionen)

  • Einige nahezu einsame Strände

  • Eine große Auswahl an verschiedenen Lokalen

© Vroflo Flovro, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Brasilien Brasilien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Brasilien bis Mexiko Essen Stadt, Strand, Berg Bus, Boot & noch mehr Bus
Details:
Aufbruch: 01.02.2017
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 31.05.2017
Reiseziele: Brasilien
Paraguay
Argentinien
Bolivien
Peru
Ecuador
Kolumbien
El Salvador
Guatemala
Honduras
Belize
Mexiko
Der Autor
 
Vroflo Flovro berichtet seit 7 Monaten auf umdiewelt. Vroflo über sich:
Vroni & Flo
reisen & essen um die Welt

Derzeit in Lateinamerika