Chile-Reisebericht :In 74 Tagen um die Welt

OSTERINSEL: Inseltour

21.04.2012 - Auf den Spuren von Thor Heyerdahl

Als wir in der Früh zur Inseltour aufbrachen, fühlten wir uns ein bisschen wie der wohl bekannteste Erforscher der Osterinsel, dessen Theorie und spektakuläre Expedition Kon-Tiki (Besiedlung Polynesiens von Südamerika aus) heute zwar als widerlegt gilt, dessen Spuren aber noch immer anzutreffen sind. Zunächst fuhren wir zu einer der zahlreichen Stellen, an denen umgestürzte Moai liegen. Die ersten Europäer fanden die Moai bei ihrer Ankunft auf der Osterinsel bereits so vor. Bei kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen den Stämmen waren diese umgestürzt worden, um nach deren Vorstellung die Stärke des Feindes zu schwächen.
Der nächste Programmpunkt war die an einem Kraterkegel gelegene Geburtsstätte der Moai. An der Außenseite ragen heute noch zahlreiche Moaiköpfe aus der Erde. Bei genauerem Hinsehen erkennt man bei manchen im Stein eingeritzte Tätowierungen, die für ihre soziale Stellung standen. Gleich im Anschluss fuhren wir zu den 15 Moai, die unweit der Produktionsstätte auf einer heiligen Plattform aneinandergereiht sind. Diese wurden, wie auch alle anderen heute auf der Insel aufrecht stehenden Moai, erst wieder in den letzten Jahrzehnten aufgerichtet - ein paar auch von Thor Heyerdahl. Am Nachmittag erreichten wir die wohl schönste Anlage, die traumhaft am einzigen Sandstrand der Osterinsel liegt. Dort mit den Moai im Hintergrund im Meer zu baden ist ein ganz besonderer Augenblick.
Nach unserer Inselrundfahrt organisierten wir noch unser Leihauto für die nächsten zwei Tage, um die Insel selbst zu erkunden.

***
Let me just give you a short version this time. Hope you don't mind. But we have to catch up on the blog... The tour was great - we were on the trails of Thor Heyerdahl, probably the most famous explorer of the Easter Island. First we went to one of the sites with Moai statues lying on the ground. They had been pushed down during fights between the different tribes in order to weaken the enemies' power.
Next on the programme was the production site of the Moais located at a volcanic crater. Many Moai heads still stand out and some of them have tattoos carved in the stone indicating their social status. Then we went to the 15 Moai filed up in a row. They were only set upright in the last decades - some of them by Thor Heyerdahl. In the afternoon we went to the probably most beautiful site where the Moai are directly located at a paradisiacal sand beach at the Easter Island. It's very special to take a swim there. At night we organised the rental car for the next two days.

Frisches Obst als Proviant für den Tag Frisches Obst als Proviant für den Tag
Fast überall auf der Insel zu finden: umgestürzte Moai Fast überall auf der Insel zu finden: umgestürzte Moai
Am Fuß des Kraters... Am Fuß des Kraters...
...sind dutzende Moai zu finden,... ...sind dutzende Moai zu finden,...
...die nicht mehr an ihre Bestimmungsorte gebracht wurden. ...die nicht mehr an ihre Bestimmungsorte gebracht wurden.
Unvollendeter, in den Fels geschlagener Moai Unvollendeter, in den Fels geschlagener Moai
Vier Moai Vier Moai
"Die 15 Moai" "Die 15 Moai"
Früher trugen alle rote Hüte, die die Haare symbolisierten. Früher trugen alle rote Hüte, die die Haare symbolisierten.
Hinter den Moai liegt der einzige Sandstrand der Insel. Hinter den Moai liegt der einzige Sandstrand der Insel.
Durch den Sand wurden diese Moai besonders gut erhalten. Durch den Sand wurden diese Moai besonders gut erhalten.
© Mario Hueber, 2012
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Chile Chile-Reisebericht

Die Reise

 
Worum geht's?:
Südamerika - Südsee - Neuseeland - Australien - Singapur
Details:
Aufbruch: 12.03.2012
Dauer: 11 Wochen
Heimkehr: 24.05.2012
Reiseziele:
Peru
Österreich
Bolivien
Chile
Französisch Polynesien
Frankreich
Neuseeland
Australien
Singapur

Der Autor

 
Mario Hueber berichtet seit 29 Monaten auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (3/39):
anonym 1380484244000
Hallo A­lex­!
Der große Brocken sind die Flüge - die haben ca. 4000? ge­kos­tet. Danach hängt es sehr davon ab, wie man über­nach­ten will.
Alex 1380434698000
Hallo! Wollte mal nach­fra­gen, was kostet so eine reise un­gefähr
Bernhard 1337890162000
Liebe Feli! Lieber Ma­rio!­

Jetzt, wo ihr quasi wieder zurück seid, könnt ihr viel­leicht ja dann auch ans andere Ende der Welt nach Kleinrötz kom­men....

Freu mich auf ein Wie­der­se­hen.­...

LG
Ber­nhard