Deutschland-Reisebericht :Die Lahn - ein Skipperparadies mit Kindern

Eine Bootstour mit Kindern kann noch so gut geplant sein, wenn das Revier nicht stimmt, wird das Boot schnell zum Gefängnis, besonders für die ganz Kleinen. Doch es gibt auch heute noch wunderbare Reviere in Deutschland, in denen Wassersport der ganzen Crew, vom Skipper bis zum Leichtmatrosen, Spaß macht. Ein richtiges Eldorado für Wassersport mit Kindern ist die Lahn.

Es war einmal....

Es waren einmal zwei kleine Jungen. Sie waren richtige Wasserratten. In jeder freien Minute waren sie mit ihren Eltern mit einem kleinen Jollenkreuzer auf dem Wasser. Sie schipperten in den Altrhein, zogen den Rumpf des Bootes auf eine Insel oder ans Ufer, und die Jungs tobten an Land herum. Sie bauten Burgen, zogen Gräben in den Sand, stauten kleine Rinnsale und sammelten Treibholz für ein Lagerfeuer am Abend. Sie pullten oder segelten mit ihren Optimisten, und als sie größer wurden, sausten sie mit einem Außenborder am Heck durch das Ärmchen hinter der Insel. Die Zwerge handhabten ihre Boote geschickter als mancher Freizeitkapitän.
Unvorstellbar meinen Sie? Ich gebe zu, es war ein Rückblick in längst vergangene Zeiten. Doch wie ist es heute? Das Anlegen an Sandbänken oder am Uferstreifen ist verboten, viele Altarme von Flüssen dürfen nicht befahren werden, das Boot wird zum Gefängnis für Kinder. Allerdings, nicht überall!

Es gibt auch heute noch wunderbare kleine Flüsse, die sich Wassersportlern und ihren Kindern gegenüber sehr freundlich erweisen. Einer davon ist die Lahn.

Sie ist ein regelrechtes Eldorado für Wassersportler. Berufsschifffahrt gibt es nur in Form von einigen Ausflugsbooten, die von Bad Ems und Limburg zu geruhsamen Fahrten auf dem Fluss starten. An den Schleusen achten hilfreiche Schleusenmeister auf das problemlose Auf- oder Ab. Die Lahn ist das ideale Gewässer für Familienausflüge. Auf der Lahn ist jede Art von Fortbewegungsmittel erlaubt. Paddelboot, Floß, Tret- oder Elektroboot, aufblasbare Schwimmtiere und Badeboote, Yachten, Sportboote.

© Doris Sutter, 2010
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: Juni 2009
Dauer: unbekannt
Heimkehr: Juni 2009
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Doris Sutter berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Doris sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors