Frankreich-Reisebericht :Frankreich - Vogesen 2016 - Teil V

Reisetagebuch Vogesen
Teil V - 2. bis 8. Oktober 2016
Touren durch Elsaß, Lothringen, Champagne, Burgund, Französischer Jura

30. Tag - 2. Oktober 2016

Sonntag, 2. Oktober 30. Tag

Le Thillot, Lac Chaume, Campingplatz Municipal, Platz 26

Heute Morgen sieht der Himmel schon ein bisschen freundlicher aus. Es regnet nur leicht. Rolf fährt im Trockenen zum Bäcker, Baguette und Kuchen zu holen.

Herrlich das Wolkenspiel am Himmel. Langsam kommt die Sonne zum Vorschein, um 13 Uhr strahlt der blaue Himmel und es wird warm.

Wir machen auch heute einen gemütlichen Tag, mit Fernsehen und Lesen. Die Angler sind auch wieder vor Ort und warten auf die Karpfen, aber ohne Erfolg, was mich sehr freut.

Zum Abendessen gibt es Steaks, Zucchini, Kartoffeln, Brot, Salat, Äpfel, Wein.

Bilder auf meiner Facebook Seite:
Uschi & Rolf – Frankreich www.facebook.com/Figline1.Uschi1.Rolf1

Steaks, Zucchini und Kartoffeln

Steaks, Zucchini und Kartoffeln

© Uschi Agboka, 2017
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Frankreich-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 02.10.2016
Dauer: 7 Tage
Heimkehr: 08.10.2016
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Uschi Agboka berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Uschi über sich:
Anonyme Eintragungen in meine Gästebücher werden von mir sofort gelöscht. Menschen, die beleidigen, unqualifizierte Äußerungen von sich geben und dabei nicht den Mut haben, mit ihrem Namen gerade zu stehen, haben bei mir nichts zu suchen.

Die Menschen in ihrer wirklichen Welt erleben, abseits der normalen Touristenwege, das ist unser Motto.

Meine schönste Beschäftigung: mit meinem Lebensgefährten auf dem Motorrad die Welt abseits der Touristenpfade zu erkunden.
Da ich oft vom Motorrad aus fotografiere, sind die Bilder manchmal etwas krumm .

Es lohnt sich, die homepage meines Mannes anzusehen: www.harley-rolf.de. Dort gibt es Bilder und Diashows zu den einzelnen Reisen.

Hinter mir liegt ein interessantes und ungewöhnliches Leben, doch trotzdem bin ich neugierig, auf das, was vielleicht noch kommt.

Wer möchte, kann mich auch auf Facebook finden - Uschi Agboka.