Island-Reisebericht :Island - Erlebnisurlaub "light"

Ich kann nur sagen: ein Traum wird wahr!!! Sofern der Wettergott mitspielt, werden wir hoffentlich traumhafte 14 Tage erleben dürfen!!

Vorwort

So meine Lieben, von unserem nächsten Urlaub gibt es also wieder einmal einen LIVE-Reisebericht. Dieses Mal zieht es uns in den hohen Norden. Seit einigen Jahren verfolgen wir so ziemlich alle Reiseberichte, Vorträge und Dokumentationen über Island. Fazit - viel zu teuer! Ein WOMO kostet ca. EUR 300,00 pro Tag, ein kleines
Mietauto ca. 100,00 (auf Malta der Preis für eine ganze Woche ) und dieses Preisniveau findet man laut Internet in allen Bereichen.

Nun haben wir uns letzten Herbst dann doch etwas genauer informiert und siehe da, durch genaue Recherchen kann man auch auf Island ein wenig sparen. Das Auto haben wir schlussendlich bei
Iceland 4x4 car rental gemietet. Bei diesem Anbieter bezahlen wir für einen Grand Cherokee ca. EUR 1.500,00 für 14 Tage. Wir haben uns für einen teureren Jeep entschieden, weil wir a) ins Gelände düsen können und b) einige Male im Auto übernachten wollen - ergo: wir wollen bei den Übernachtungen sparen, und das ursprüngliche Island genießen.

Da wir das erste Mal nach Island fliegen, werden wir die Sehenswürdigkeiten entlang des Golden Circels erkunden. Ob wir im oder gegen den Uhrzeigersinn starten, entscheiden wir kurzfristig - je nach Wetterlage. Schlafsäcke und -brillen sind gekauft und die Fotoausrüstung wurde aufgestockt. Also steht hoffentlich einem beeindruckenden Urlaub in Island nichts im Weg - am 23. Juni geht's los!!!

Du bist hier : Startseite Europa Island Island-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 23.06.2013
Dauer: circa 3 Wochen
Heimkehr: Juli 2013
Reiseziele: Island
Der Autor
 
Marion Kramer-Hofer berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Marion über sich:
Reisen ist unser größtest Hobby!!!