Portugal-Reisebericht :10 Tage auf dem Jakobsweg "Caminho Portugues"

Ich bin dann mal weg... In 10 Tagen will ich - größtenteils! - zu Fuß von Porto nach Santiago de Compostela - rund 200 km auf dem "kürzesten Jakobsweg". Ob ich das schaffe?

Übermorgen geht´s los!

Mit dabei: meine eingelaufenen Lidl-Trekkingschuhe (nicht im Bild) und mein brandneuer Deuter-Rucksack - alt & billig vs. neu & teuer.

Mit dabei: meine eingelaufenen Lidl-Trekkingschuhe (nicht im Bild) und mein brandneuer Deuter-Rucksack - alt & billig vs. neu & teuer.

Ein bisschen aufgeregt..

Am Samstag bin ich erstmalig nervös aufgewacht (habe ich an alles gedacht?), Sonntag Abend hatte ich eine winzige Panikattacke (warum alleine??) und heute Nacht lag ich lange wach (war das alles eine gute Idee?! Und will ich wirklich online darüber berichten??!). Aber: der Rucksack ist gepackt (deutlich unter 10 kg), der Reserve-Akku für die Kamera leider nicht angekommen (muss wohl doch die blöde Ladestation mit), Hirschtalgsalbe kommt hoffentlich morgen noch (da schwören alle drauf) - und am Donnerstag geht´s los nach Porto! Von dort will ich direkt nach Rates, mir die nervenaufreibenden Vororte ersparen und am Freitag gleich im Grünen anfangen. Ein bisschen aufgeregt bin ich... - aber ich freue mich!

© Lisa Unterwegs, 2014
Du bist hier : Startseite Europa Portugal Portugal-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 29.05.2014
Dauer: 12 Tage
Heimkehr: 09.06.2014
Reiseziele: Portugal
Spanien
Der Autor
 
Lisa Unterwegs berichtet seit 3 Jahren auf umdiewelt.