Spanien-Reisebericht :Fahrrad..Erde..Ein Jahr.."Runde Sache"

Spanien: Madrid

Hallo nochmal, (25.-28.09.2009)

Der Trubel in den letzten drei Wochen nach der Rückkehr hier in Deutschland ließ die Arbeit an dieser Baustelle ruhen. Nun möcht ich euch zumindest noch nachträglich den Bericht komplettieren, so wie sich das nach guter deutscher Manier gehört. Derweil gehört auch die Willkommensparty der Vergangenheit an. Dazu erstell ich dann ein letztes Kapitel mit Partybildern und lasse den Bericht feucht fröhlich ausklingen.

Nach Mexico war Madrid und somit Europa wieder erreicht und dies war auch deutlich zu spüren. Die Euro-preise waren nach der langen Zeit doch recht gewöhnungsbedürftig ;( und trotz spanischer Sprache war Madrid gegenüber dem mittelamerikanischen Tequilaländle so unterschiedlich wie Tag und Nacht.

Seis drum.. wir legten drauf, bekamen aber dafür jede Menge spanische Prachtbauten präsentiert, und allein das war ein Madridbesuch in den letzten verbleibenden Urlaubstagen allemal wert.

Eines der Highlights der Palacio Real. Von innen wie von außen herrlich!

Wer hier allerdings von innen Fotos schießt, wird in die Mangel genommen

Palastpark zum entspannen: Jardines de sabatini ist Wohltat für die Füße.

Zu faul zum Laufen oder einfach nur geniale Fortbewegung auf zwei Rädern. In manchen asiatischen Ländern wären die Menschen wohl vor diesen futuristischen Rolern geflüchet.

Templo de debot im parque del oeste.

Hier fühlten sich auch diese beiden Kläffer wohl. Doch wie war das mit der Maulkorbpflicht? Gibts in Spanien mehr beißende Hunde als bei uns zu Hause oder sind sie aufgrund des wärmeren Klimas einfach besser gestimmt und nicht so beißwütig?

Placa de Espania

Piazza Santa Ana mit Hotel Reina Victoria

Calle Gran Via

Jede Menge süße Einkaufsstraßen..

und der Lidl darf natürlich auch nicht fehlen! Na vielleicht schaffts der Herr Schwarz noch irgendwann, einem der beiden Aldi- Albrechtbrüder den deutschen Reichsten- Status abzuringen. Allerdins in Sachen Einkaufswägen ist uns der Madridlidl bereits voraus, wie ich finde. Die bequemen Zugkärren, einfach nur praktisch!!!

muchas calles de la barra

Der Abend verging mal wieder viel zu schnell.

Und sie schaffen es auch, die Spanier, ihre Haptstadt ins richtige Licht zu setzen, keine Frage!

Man sucht hier nicht lange nach einem Straßencafe.

Und wenn euch danach sein sollte, so führt euch die Gondel ins Grüne.

Der palacio de cristal im parque del retiro..ein klein wenig Paradies!

Der Park lädt auch zum Rudern ein vor dem monumento a Alfonso XII

Ja, da strahlt er der, Peter!!! Toll so'n großer Park mitten in der Stadt!

Und für die Olympiade 2016 wurde auch alles drangesetzt. Half aber nichts, der Sieg ging an Rio! Und das ist auch gut so. Ich mag Madrid, doch ich liebe Rio! Hätts ihnen aber schon gegönnt!

Wahrlich Hosteln der Moderne, da verbringt fast jeder seine Zeit mit dem Laptop...ist es nicht schade. Man sollte mal alle Geräte aus dem Fenster schmeißen! Dann gäb's aber auch keine Berichte ;(

Ja, das war die Kurzfassung für einen kleinen Eindruck Madrids. Man hat's ja nicht so weit von hier. Ryanair bringt euch dorthin in zwei Stunden von Frankfurt Hahn. Mich aber führte der Weg in die andere Richtung nach Hahn. Schwesterchen Tina wartete dort auf mich..und was für ne Überraschung- das nicht allein , Gott war ich nervös!!
Wie der Epfang aussah und wie die Rückkehr gefeiert wurde, seht ihr im abschließenden Abschnitt.
Glg peter

© Peter Greiner, 2008
Du bist hier : Startseite Europa Spanien Spanien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
13 Monate Weltreise geschmückt mit unvergleichbar schönen Erfahrungen auf einer Vielzahl von Radabschnitten sowie dem Leben unter den Menschen durch Homestay, langen Busfahrten auf Reissäcken in Myanmar, Bergvölker in Laos und vieles mehr. Die Reise führt durch Ungarn nach Griechenland, Dubai, Indien, Japan, China, Myanmar,Thailand, Laos, Vietnam, Malaysia, Philippinen, Borneo, Singapur, Sydney, Chile, Argentinien, Brasilien, Florida, Mexiko und findet in Madrid ihr Ende.
Details:
Aufbruch: 28.08.2008
Dauer: 13 Monate
Heimkehr: 28.09.2009
Reiseziele: Großbritannien
Ungarn
Serbien
Griechenland
Vereinigte Arabische Emirate
Indien
China
Japan
Hongkong
Myanmar
Thailand
Laos
Kambodscha
Vietnam
Malaysia
Philippinen
Singapur
Australien
Neuseeland
Chile
Argentinien
Uruguay
Brasilien
Paraguay
Vereinigte Staaten
Mexiko
Spanien
Der Autor
 
Peter Greiner berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Peter sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors