Türkei-Reisebericht :Alanya - Türkei

Da Alanya immer noch die Urlaubsschnäppchen anbietet, hier ein paar Tipps wie man raus kommt.

Göreme und Pamukkale

2 Tage extrem

Der Bus nach Nevsehir fuhr 23:45 Uhr vom Busbahnhof in Alanya für 50 TL (ALANTALILAR). Irgendwann frühs bin ich beim Busbahnhof in der Nähe von Nevsehir angekommen. Mir fiel als erstes auf, dass es dort kälter ist, als in Alanya. Eine halbe Stunde kam ein Transferbus aus Istanbul der ohne zusätzliche Kosten nach Göreme fuhr. In Göreme angekommen, habe ich mir in der Touristeninformation die kostenlose Tours Map of Cappadocia geholt und bin das Günvercinlik Valley nach Uchisar und dann über das Love Valley wieder nach Göreme gelaufen. Unglücklicherweise hatte es mitten drin geschneit. Danach war ich im Rose Valley im OpenAir Museum. Um 20:00 Uhr bin ich dann mit dem Bus nach Pamukkale für 55 TL. Der Transfer vom Highway nach Pammukale war inclusive und Hierapolis war nur 5 min entfernt. Der Haupteingang befindet sich jedoch oben auf dem Berg und so musste ich noch ein Stündchen rechts die Straße vom Gelände bis zu einer Brücke hochlaufen um unter der Brücke improvisiert zu den Kassen zu gelangen und um dort die 35 TL Eintritt zu zahlen. Da ich den Weg nach unten im Gelände nach dem Besuch nicht wirklich fand, bin ich dann auch auf den selben Weg wieder runter und mit dem Dolmusch für 3,50 TL nach Denizli. 13:30 Uhr fuhr ich dann für 65 TL (PAMUKKALE) nach Alanya zurück.

Pamukkale

Pamukkale

Love Valley

Love Valley

© Thomas Ruehl, 2017
Du bist hier : Startseite Europa Türkei Türkei-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 15.03.2017
Dauer: 1 Tag
Heimkehr: 15.03.2017
Reiseziele: Türkei
Der Autor
 
Thomas Ruehl berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.